Warum sind die meisten Tischtennisspieler Asiaten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es prozentual mehr Chinesen gibt die Tischtennis (PingPong) spielen und das vergleichbar mit dem Fußball bei uns ist- also ein Nationalsport. Es gibt viele spezielle Schulen wo man schon ab dem Kleinkindalter trainiert wird - stundenlang jeden Tag. Viele Eltern trimmen ihre Kinder darauf damit sie in solch einer Schule aufgenommen werden - da sieht die Zukunft doch etwas rosiger aus. Jedes Jahr werden nur die 30 besten Schüler in die Provinzmannschaften gewählt. An den Augen liegt es sicherlich nicht --

 - (Augen, Tischtennis, Asiaten)

An den Augen wohl nicht , sonst müsste ja noch mehr Spielwürfel Tischtennis spielen. Und übrigens, wenn du die mal einen Asiaten etwas genauer anschaust wirst du merken dass die auch nur 2 Augen haben.

Manche sagen auch, dass die Finger und Hände eine besondere Beweglichkeit fürs Tischtennis haben, weil die Asiaten mit Stäbchen essen.

Was möchtest Du wissen?