Warum sind die meisten Programme für Windows und nicht für Linux?

6 Antworten

Weil die meisten Nutzer Windows auf ihren Computern haben und es deswegen weniger Arbeit für sie ist, wenn sie ihre Anwendung nur für ein Betriebssystem entwickeln. Ausserdem kann man sich dann mehr auf die Weiterentwicklung konzentrieren, anstatt nochmal dasselbe für Linux machen zu müssen

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mehrere Jahre Erfahrung mit Computern

Weil Windows bei Privatanwendern einfach unglaublich viel stärker verbreitet ist.

Was bringt das Spiel für Linux, wenn das kaum wer für gaming benutzt?

Man entwickelt für die Plattform, wo man möglichst viele Kopien verkaufen kann.

Gruß

Moin,

Windows hat halt den größeren Marktanteil. Warum sollte ich als Publisher, der Geld machen möchte, auf Linux veröffentlichen, wenn ich weiß, dass weniger Nutzer Linux verwenden?

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwickler & ehem. IT-Specialist System Integration

Prinzipiell richtig, auch wenn zunehmend zumindest bei GOG Spiele auch in Linuxversionen herauskommen.

Andererseits stört es aber auch nicht, da ich so ziemlich alle Windowsspiele auch unter Linux (und ganz ohne VM) zocken kann und auch Arbeitssoftware problemlos läuft. Ok, von Visual Studio und MS Office lasse ich schon seit Längerem die Finger. :)

1
@CSANecromancer

Naja, die wenigsten kennen sich mit Linux aus. Nicht jeder kann Mono installieren. ^^

0
@Dultus

War bei mir auch so. Und ich behaupte immer noch, dass ich mich mit Linux nicht wirklich auskenne. Aber man kann sich ja gemütlich und langsam rein arbeiten.

Mono? Hmmm... muss nicht wirklich sein. Wenn es dann schon plattformübergreifend sein soll, nehme ich entweder Java oder gleich einen Crosscompiler mit entsprechenden Widget-Ressourcen. Ich bin nicht von Windows weg, um mir dann Mono auf den Rechner zu knallen. Auch wenn das .net Framework schon wirklich schnuckelig war. ;)

1

Windows ist viel mehr am PC verbreitet. So werden Programme eher für Windows oder für beide geschrieben.

Windows hat halt einfach viel mehr Nutzer

Was möchtest Du wissen?