Warum sind die meisten Menschen Rechtshänder?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entgegen vieler anders lautender Gerüchte ist die Ursache der Linkshändigkeit noch nicht erschöpfend erforscht. Eine Vermutete genetische Ursache konnte nicht bewiesen werden, selbst eineiige Zwillinge unterscheiden sich in ihrer Händigkeit häufig. Zwischen 10 und 15 Prozen der Weltbevölkerung sind Linkshänder wenn das in manchen Kulturen weniger häufig vorkommt, liegt es daran, dass es in diesen Kulturen häufig stigmatisiert wird, und daher unterdrückt wird wie z.B. in der arabischen Welt. Und warum mich das alles so interessiert ? Bin selbst Lefti. Zum schreiben allerding noch "umerzogen".

die 10 bis 15% ist eine Uraltaussage.

Nach neuesten Untersuchungen gibt es genausoviele Linkshänder wie Rechtshänder.

0

In meiner großen Familie sind Rechts- und Linkshänder gut verteilt. Meine Schwester kann sogar beides gleich gut, sogar Spiegelschrift. Dafür hat sie Schwierigkeiten, einen Faden einzufädeln! Übrigens sind Linkshänder oft auffällig intelligent (ich bin Rechtshänder....)!

Linkshänder sind nicht intelligenter als Rechtshänder. Wann hören diese Vorurteile denn endlich auf?

0

Bin beidseitig "begabt" kann rechte und links schreiben bohren schrauben - mir wurde gesagt - das ist erblich - mein Papa konnte es auch - meine 2 Brüder ebenso. Es ist auch zum Teil "anerzogen" früher muste man den Stift mit der rechten Hand führen - heute ist das nicht mehr der Fall. Übrigens Linkshänder sollen intelligentere Menschen sein - sagt man :-)

Linkshänder sind genau so schlau oder so blöd wie Rechtshänder. Der einzige Unterschied ist, dass dielinke Hand die dominante ist.

0

Was möchtest Du wissen?