Warum sind die meisten Hundebesitzer so dumm?

11 Antworten

... weil viele Tierbesitzer ihre Tiere als Menschen-Ersatz nehmen. Es ist ja auch leichter mit einem Tier zu leben. Menschen sind immer ein Spiegel zu uns, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen.

Ein Thema, das Du mit Deinen Eltern besprechen solltest, wenn es Dich bei ihnen stört.

Du solltest mal mit Deinen Eltern sprechen, warum sie es tun. Vielleicht fehlt oder vermissen sie irgend etwas. Ich bin selbst Hundebesitzer und stufe mich nicht als "dumm" ein. Unser Hund wird auch verwöhnt, aber es gibt auch klare Grenzen. Hunde als Fleisch- lieferant zu bezeichnen, empfinde ich als dumm. Denn Hunde und Katzen sind die treusten Freunde eines Menschens

Was möchtest Du wissen?