Warum sind die meisten Flüchtlinge die über Polen nach DE wollen , Muslime?

5 Antworten

Zuerst einmal ist Belarus, dass die Menschen als politische Waffe missbraucht, kein muslimisches Land, sondern ein orthodox-christliches Land.

Den Flüchtlingen wird von Schleppern versprochen, sie könnten über Belarus problemlos nach Europa, vor allem Deutschland, kommen. Belarus hilft ihnen aus politischen Gründen in vielfacher Hinsicht (Einreise, Erstunterkunft, Transport zur Grenze).

Die wirtschaftliche Lage der Muslime in Afghanistan und Syrien, auf Grund der Kriege, ist besonders schlecht. Sie wissen, dass die besten Arbeitsmöglichkeiten in Europa liegen.

Auch in Deutschland gab es Zeiten, wo Menschen aus wirtschaftlichen Gründen dankbar waren, in anderen Ländern, zum Beispiel den USA, als Flüchtlinge aufgenommen zu werden.

Zuerst einmal ist Belarus, dass die Menschen als politische Waffe missbraucht, kein muslimisches Land, sondern ein orthodox-christliches Land.

Das hast du falsch interpretiert. Nirgends habe ich geschrieben das Belarus ein muslimisches Land ist.

0
@Einbrecher42
Die Muslime reden von Muslim Brotherhood aber die Muslimischen Ländern benutzen ihre Muslime Bürger als politische Waffe , sie spielen also mit Menschen als wären sie Objekte . Siehe Türkei.

Es ging um diesen Satz. Du hast von muslimischen Ländern geschrieben. Bei der Türkei stimmt es teilweise. Sie nutzt nicht ihre Bürger, aber die Flüchtlinge anderer muslimischer Länder als Waffe. Und, wie ich geschrieben habe, in diesem Fall Belarus, das aber kein muslimisches Land ist.

0

Weil es anscheinend mittlerweile normal geworden ist, auch in den Augen vieler deutscher Gutmenschen und Linksradikalen, dass man durch zig sichere Länder reist, um dann letztendlich in einem reichen Industrieland Asyl an zu melden.

Geltendes Recht und Gesetze werden ignoriert wie das Schengenraumabkommen oder das Dublinabkommen.

Deswegen ist es ja so widerlich, wenn einige aus weit entfernten islamischen Ländern plötzlich an der Grenze zu Deutschland oftmals keine Papiere mehr besitzen. Ich kann dass in den Massen und dieser Häufigkeit nicht glauben.

Als Ostpreußen gefallen ist, sind die vielen Deutschen auch nicht bis nach Kanada, Portugal oder Island geflohen.

Deine Frage ist unklar, abgesehen von der Polemik usw.

Wieso sind die meisten Flüchtlinge Muslime ?

Weil die Mehrheit der Flüchtlinge aus Ländern kommen, in denen der Islam vorrangige Religion ist.

Deutschland hat in der Vergangenheit viel für Flüchtlinge getan , ihre Kapazitäten sind ausgeschöpft und trotzdem wollen sie nach Deutschland .

Nein, Deutschland hat ausreichend Kapazitäten. Trotzdem sollte die EU im gesamten dafür einstehen und nicht ein oder wenige Länder.

Deutschland hilft den Flüchtlingen unabhängig welcher Nation oder Religion sie angehören ,

Ja, Deutschland gewährt Asyl und Schutz und das ist auch gut so.

die Flüchtlinge hier bekommen vollste Unterstützung leben hier auf Kosten des Staates meist ein besseres Leben als in deren Heimat Ländern

Das ist auch nicht schwierig, es lebt sich nur in wenigen Ländern so gut wie in Deutschland.

dennoch beklagen sie einige , treten mit Fehlverhalten und randalieren

Ja, allerdings sollte man dies auf keinen Fall verallgemeinern. Schwarze Schafe gibt es immer und überall, auch unter der eigenen Bevölkerung.

wir sollten nur die Frauen und Kinder aufnehmen

Nein, wir sollten die aufnehmen, die wirklich Schutz benötigen, unabhängig von Geschlecht usw.

Naja, so kann man erstmal empfinden!

ABER:

1)Was macht Dich so sicher, dass die meisten Flüchtlinge dort Muslime sind? - Woher weißt Du das?

2) Weil Deutschland a) GUT b) SCHÖN ist - willst Du nicht nach D? ...also ICH schon! - Gerade WEIL D so viel in der Vergangenheit getan hat, denken die "naja, dann kann D auch noch mehr tun"! ... das ist nur folgerichtig! ... das darfst Du denen nicht vorwerfen!

  • Das mit dem Muslim brotherhood ist die übliche Heuchelei, zu der eine rigide Religion wie der Islam zwangsläufig führen muss!
  • ALLE Regierungen (nicht nur muslimische) nutzen Menschen als Waffen - SPIELEN tun die nicht, dafür ist ihnen ihre Macht zu wichtig!
  • Die WENIGSTEN Flüchtlinge sind hierzulande gewaltbereit!
  • Wenn Du im kalten Niemandsland zwischen Belarus und Polen feststeckst, zu erfieren drohst und Dich erinnerst, dass Dir ein gewisser Lukaschenko versprochen hat, dass D Dich herzlich aufnimmt, ich WETTE mit Dir um meinen Platz im Paradies: dann wirst DU auch gewaltbereit!!! - ICH jedenfalls würde es!
  • Ich habe zwar Sympathie für Deinen Vorschlag, aber das wird menschenrechtlich nicht durchzusetzen sein! ... oder willst DU einem Flüchtlingsmädchen erklären, dass es nach D kommen, der Papa aber nicht mit darf? ... MACHST DU DAS? - ICH NICHT!!!

Wahrscheinlich hast du recht und dass ist der Frust in mir der heraus spricht.

1

Sie werden "transportiert" und an der Grenze ausgesetzt, damit sie nach D kommen. kommen also aus dem Orient - überwiegend zumindest.

Was möchtest Du wissen?