Warum sind die Leute in meinem Ort so dumm?

12 Antworten

Möglicherweise liegt es auch an Dir? An Deinem Urlaubsort weiß man, daß Du in spätestens 3 Wochen wieder weg bist. Und zuhause ärgern sich alle, daß Du wieder da bist und sie es jetzt wieder ein Jahr lang mit Dir aushalten müssen? Okay - das meine ich nicht so negativ, wie sich das anhört. Aber Gewohnheiten lassen Menschen abstumpfen, die Neugier ist weg, das Interesse läßt nach, Routine nervt... da bleibt dann die Zuneigung mitunter auch auf der Strecke.

ich glaub im urlaub ist das einfach so eine Erscheinung. zum Beispiel das Hotelpersonal; dir wird es super natürlich nett vorkommen, aber sie werden dafür bezahlt, immer nett und freundlich zu wirken. die anderen menschen werden wahrscheinlich Urlauber sein, welche auch wie du positive Erfahrungen machen und daher lockerer drauf sind.

allerdings würde ich deutsche nicht pauschal als unfreundliche Individuen klassifizieren. vielleicht lebst du auch einfach in der "falschen Gegend". oder es fehlt dir der Kontakt zu anderen netten Leuten. ich bin überzeugt, dass es nette menschen auch in deiner Umgebung gibt

die menschen waren sogar ein bisschen genervt von mir weil ich keiner von ihnen war aber die mentalität hat wieder alles ins positive gebracht und hab mich zum schluss ganz anders gefühlt also so wie man sich eig. fühlen sollte.. vorallem ich mit meiner psychose tuh ich mir sehr schwer mit dem leben in diesem ort... z.b 40km woanders sind deutsche wieder ganz nett ist halt so ein psycho ort hier -,..,-

1

Du musst dir klar machen, das das Leben kein Paradis auf Erden ist, dann verliert man etwas naive Träumerei und sieht den grauen Alltag lockerer entgegen. Alternativ solltest du dir dann schleunigst ein Leben und ein Umfeld aufbauen, das dich nicht runter zieht.

Woher ich das weiß:Hobby – Erfahrener Alltags psychologe

ja das leben ist echt kein paradies

0

Was möchtest Du wissen?