Warum sind die ganzen 10 Jährigen so dünn?

10 Antworten

Kinder vor der Pubertät sind häufig sehr dünn, wenn sie gesund ernährt werden und sich bewegen. In dem Alter wächst man ja auch sehr rasant. Das hat mit Magerwahn nix zu tun.
Ich war in dem Alter ein Strich in der Landschaft und habe ganz sicher nicht auf mein Essen geachtet oder zu wenig zu Essen bekommen.

Man darf den Körperbau und den BMI von Kindern nicht mit dem von älteren Jugendlichen oder Erwachsenen vergleichen. Sagen wir ein 17jähriger junger Mann hat bei einem BMI von 18 Untergewicht. Für einen 10-jährigen Jungen ist ein BMI von 18 aber absolut im Mittel.

Die springen und zappeln doch im Normalfall auch die ganze Zeit rum und verbrauchen viel Energie, 17-jährige sind da meist viel "fauler" ;-)

Ich denke mal, du siehst das falsch die Kids sind sicher nicht zu dünn. In dem Alter hat man noch nicht so viel Muskelmasse. Aber zu dünn sind die wohl eher nicht

Was möchtest Du wissen?