Warum sind die Ferien nur so einsam..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tja so ist das Leben manchmal. Aber sei doch froh das du Freunde hast und es nur kurze Zeit so sein wird ich bin 17 hatte bis jetzt immer "Freunde" also total Falsche und kack Freunde hab mich von dennen komplett abhängig gemacht und als ich vor ein paar monaten eingesehen habe das es nichts mehr bringt und den Kontakt endgültig abgebrochen habe, habe ich seit schon paar Monaten (ca. März) niemanden mehr. Langsam habe ich mich daran gewöhnt. Es gibt Phasen da geht es mir richtig mies deswegen wo ich andauernd weine und schlecht drauf bin, mich einfach nur noch einsam fühle und dann gibt es wieder Phasen wo ich ganz gut damit klar komme. Die Schule und mein Nebenjob hat mich eher davon abgelenkt aber morgen hab ich meine letzte Prüfung und dann hab ich auch Ferien. Dann wirds wieder schwerer. Ich verheimliche es sozusagen auch vor anderen (außer meiner Familie) das ich keine Freunde habe, weil wenn ich ehrlich bin mich zu sehr dafür schäme. Ich war noch nie so in der Situation. Aber ich bereue es nicht den Kontakt zu meinen Alten Freundinnen abgebrochen zu haben, denn was die mit mir gemacht habe und so da bin ich lieber allein. Ich hoffe so sehr das ich durch eine Ausbildung/Berufschule endlich wieder Freunde bekomme. Das traurige ist einfach ich weiß momentan echt nicht mal wenn wem ich mein 18. feiere. Und allgemein mit wem ich an den See gehen soll wenn es warm ist (außer meiner Mama) usw. Und ich habe verdammt Angst das durch die Ferien ich total in ein Loch falle. Seit dem das auch so ist hasse ich das  Wochende, weil wenn man keine Freunde hat kriegt man es am Wochenende am meisten zu spüren. Naja ich schreib eigentlich nur so viel, weil ich mich sonst nirgends auskotzten kann. Auf jeden Fall das schaffst du schon und mach dich niemals von irgendwelchen Menschen abhängig, denn dann hast du verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princess1411
10.07.2017, 01:48

Ich kann dich echt gut verstehen..ich geh echt mega gern an den See, ist ja nicht so das ich nirgens allein hingehe ..ich bin sogar öfter allein da oder mit meiner Schwester..aber man hat allein einfach keinen zum reden ..und genau das selbe ist bei mir auch ohne Witz..ich weiß auch echt nicht mit wem ich meinen 18. feiern soll außer meiner einen besten Freundin..also Feier ich ihn wahrscheinlich nur mit der Familie ..ich finde es einfach nur traurig wenn man keinen hat ..ich meine warum..? Ich hoffe wirklich soo sehr für dich das du wieder Freunde findest ! :)

0

Geh halt alleine raus und spreche auch leute an oder treffe dich mit den leuten mit denen du schreibst. Sei nicht abhängig von anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest echt mal selbstständiger werden..und eigenständiger.. Du machst dich viel zu sehr von anderen abhängig und diese Denkweise, es sei komisch etwas alleine zu unternehmen, ist auch total schwachsinnig. Es gibt x Möglichkeiten was man - vor allem bei dem Wetter - unternehmen kann. Man braucht da überhaupt keine anderen Menschen für. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach am Besten etwas, wo man andere Menschen kennenlernen kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princess1411
09.07.2017, 17:55

Die Frage ist nur was.. Ich wohne eher in einem Dorf, da gibt es nicht so viel.

0
Kommentar von Meganx123
09.07.2017, 17:58

Ja dann fahr doch alleine in die Stadt, geh vielleicht in ein Café oder eine Kneipe, wo du siehst, dass nicht jeder am Handy sitzt. Im Irish Pub kann man zum Beispiel gut Leute kennenlernen.

1

Geht mir genau so.

Lg Chiara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princess1411
09.07.2017, 17:46

Schlimm..🤦🏼‍♀️

0
Kommentar von chiara0204
09.07.2017, 18:19

Leider :(

1

Was möchtest Du wissen?