Warum sind die Deutschen in AoE 3 so kompliziert/"nur für Profis"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das is komplett gelogen meiner Meinung nach, vermutlich haben diejenigen die das gesagt haben mit den Deutschen angefangen und sind einfach schlecht, haben dann nach gewisser Zeit gewechselt und waren beim Wechsel halt keine Blutigen Anfänger mehr, aber ansonsten gibt es bei der Schwierigkeit keinen großen unterschied, es kommt auf den Spieler an. Einerseits wie gut er selber ist und andererseits wie er denn spielen WILL, die verschiedenen Länder haben halt verschiedene Taktiken sie zu spielen.

Also eigentlich beherscht man alle gleich. Das einzige, vieles ist mit den Deutschen teuerer.

Wer wird schon gerne beherrscht, vor allem von jemand, der sie nicht versteht...?

Was möchtest Du wissen?