Warum sind die DayZ SA Spieler mit den DayZ Mod Spielern verfeindet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

DayZ Mod ist viel besser und es gibt mehr Veterane und das Ding ist das die SEHR viel erfahrung haben und wissen das DayZ SA nichts für die ist weil es einfach für die "schlecht" ist weil es halt early accses ist aber die DayZ SA Spieler haben nur aus Gruppenzwang diesen hass auf die, frag einen DayZ SA Spieler der den Mod hasst und frag ihn dann warum :D du wirst keine Argunmente bekommen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thisisjonas
27.07.2016, 11:04

Danke! Finde die DayZ Mods viel besser vorallem DayZ Origins

0
Kommentar von pingexe1
27.07.2016, 17:32

Ja sie sind auch besser :) Obwohl ich nur SA spiele

0

Weil alle den Fehler machen beide Versionen miteinander zu vergleichen und jeder glaubt, die tollere Version zu spielen, was im Rahmen einer Argumentation eben erfordert, dass die negativen Aspekte der jeweils anderen Version herunter gebetet werden und dann treffen eben zwei verschiedene Sichtweisen aufeinander und wie so oft im Leben endet das nunmal nicht in Harmonie.

Wie schon erwähnt - es ist eben nicht das selbe Spiel - auch nicht fast. Streng genommen gibt es nur noch wenige Gemeinsamkeiten. 

Eine ist halt die Architektur einiger Gebäude bzw. die grundlegende Mapstruktur (Chernarus), wenngleich selbst die Map sich indes schon stark von der Mod unterscheidet. 

Hier mal der Link zum aktuellen DayZ SA Chernarus ( http://www.izurvive.com/ ), wie es in der Mod aussieht, weißt du ja sicher selbst.

Nur einige der nennenswertesten Unterschiede (Blickwinkel: SA):

-Osten und Norden indes mit Locations gefüllt

-Balota ist um diverse Militärgebäude ärmer und die Zeltstadt ist nach Myshkino umgezogen

-Electro, Cherno und Berezino wurden komplett umgestaltet

-Nord-Ost-Airfield wurde zu einem Zivilflughaften umfunktioniert (keine Militärgebäude mehr)

-die Inseln sind teilweise bebaut (Burg, Prison)

-überallauf der Map verstreut gibt es diverse Feriencamps

-diverse Gebäude wurden zu verschiedenen Ortschaften hinzugefügt, die es in der Mod nicht gibt

Was noch als Gemeinsamkeit gilt, sind vielleicht noch die Zombies und die Tatsache, das man Zeug sammeln und kämpfen kann, sowie auf einige Bedürfnisse achten muss.

Das war's dann aber auch schon mit den groben Gemeinsamkeiten. In den Details gibt es selbst dabei auch nochmal nennenswerte Unterschiede (das Gesundheits- und Statsystem funktioniert in der SA teilweise anders - ist komplexer).

Das Lootsystem ist ein völlig anderes, auch wie/wann z.b. Zombies spawnen. 

Die Befriedigung der Bedürfnisse des Charakters sind in der SA mitunter über andere Wege erreichbar. 

Der Loot ist insgesamt vielfältiger.

Es wird in der SA viel weniger Info über den Screen ausgeschüttet (Namen, Entfernungen, global Chat gibt's nicht, genauso wenig wie irgendwelche Killstatistiken oder Spielerkategorien basierend auf der Spielweise)

Es ist insgesamt einfach ein völlig anderes Spielgefühl und das ist es auch, warum viele Mod Spieler mit der SA nicht grün werden und viele SA Spieler an der Mod keinen Gefallen finden.

Anfänglich gab es noch deutlich mehr Gemeinsamkeiten, so das die Umstellung von der Mod auf die SA den meisten nicht schwer fiel, aber je mehr Zeit ins Land ging, desto größer wurden die Unterschiede. 

Wer heute als Mod Spieler mit der SA beginnt, hat nicht wirklich einen Vorteil durch Erfahrung in der Mod. Einen Teil der Map zu kennen, ist vielleicht noch ein Vorteil, aber alles andere läuft in der SA tatsächlich anders als in der Mod.

Und wer als SA only Spieler mal in die Mod reinschnuppert steht erstmal genauso auf dem Schlauch.

Es sind mittlerweile eben tatsächlich zwei ziemlich unterschiedliche Spiele, weshalb es eben auch relativ sinnlos ist sie ständig miteinander zu vergleichen und entsprechend lässt sich auch die oft gestellte Frage nach dem 'welches ist besser' nicht wirklich beantworten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thisisjonas
28.07.2016, 10:03

Hey, Erstmal danke. Ich möchte nur drauf hinweisen, das der beliebteste Mod DayZ Origins ist (von Dean Hall Programmiert) Und der Mod verfügt über eine neue Map und etlich vielen neuen Sachen

0

Also 7ch habe einen Kollegen der die sa nur noch selten anrührt und mit dem das zocken immer Laune gemacht hat weil er überall Action und untrhaltung brachte bis es immer gegen ende der Version Hacker,Glitcher, Duper gibt und er sagt das die SA einfach zu verbucht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich als DayZ SA und Arma 3 spieler habe nichts gegen die Mod spieler. Aber ich habe keine lust die Mod zu spielen weil es für mich viel zu ungewohnt wäre von der Arma 3 Grafik dan Arma 2 zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thisisjonas
28.07.2016, 10:04

ich mag die Grafik von 2 mehr. Ich weiß nicht warum, aber sie ist meiner Meinung nach schöner

0

Was möchtest Du wissen?