Warum sind die BEATLES so erfolgreich gewesen und welche Songs sind die besten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Beatles waren unter anderem so erfolgreich weil sie anders waren als viele andere Bands damals: Für damalige Verhältnisse hatten sie auch verrückte Frisuren und hatten auch so eine Art Boy Band Stratus ( nur, dass die richtig Instrumente spielen und Songs schreiben konnten ).
Songs zum anhören: Hey Jude, Let It Be, Yesterday, All You Need Is Love, Here Comes the Sun, Yellow Submarine, In My Life,  Lucy In The Sky With Diamonds

Als Tipp - wenn du was nicht kennst, kaufe dir erst mal keine neuen Tonträger sondern höre dir das im Internet an. Dazu hat man ja heutzutage die Möglichkeit durch YouTube.
So ähnlich hätte ich es auch mit Pink Floyd gemacht - bevor man mitten reinspringt erst einmal die Hits und dann langsam vorarbeiten.

Warum musst du das vor allen Dingen hören?
Wenn die älteren Sachen nicht dein Ding sind lass es doch.

kleiner Tipp: wauf you tube kannst du dir fast alle Songs von den Beatles anhören, bevor du auch nur ein Album kaufen musst. Es macht doch keinen Sinn, Musik zu kaufen, wenn sie dir nicht gefällt. Außerdem waren es halt die 60/70er, Aufbruchstimmung und Lebensgefühl, das ist nicht wiederholbar. Die Songs sind aber echte Ohrwürmer und deshalb immer noch sehr bekannt.

Hi! Bei den Beatles kommen m.E. mehrere Dinge zusammen: der Zeitgeist der damaligen Jugend, die innovative Art Rock'n'Roll und Beatmusik zu vermischen, die viele nachfolgende Bands beeinflusst hat und nicht zuletzt die Persönlichkeiten der Musiker selbst.

Die Lieder selbst sind grossenteils immer noch Klassiker der Rockmusik, die aber bei den jungen Leuten den Musikgeschmack nicht mehr so treffen.

Für einen Überblick über deren Musik empfehle ich Dir das "rote und das blaue" Album - da hast Du eigentlich die bekanntesten Stücke beisammen.

Gruss Don

Zu 1) Sie waren erfolgreich, weil sie (mit Ausnahme viellecht von Ringo) großes musikalisches Talent und darüber hinaus mit George Martin einen genialen Arrangeur hatten.

zu 2) Mit Pink Flyod kann man die Beatles nicht gut vergleichen, denn die Beatles machten kaum "psychedelsiche Muisk" wie Pink Floyd am Anfang, und sie lösten sich auf, BEVOR Pink Floyd wirklich "groß" wurden.

Fest aber steht, dass die Beatles ab ca, 1965 eine riesige Menge ganz ausgezeichneter Popsongs herausbrachtem, die längst schon "Standards" sind udn x mal gecovert wurden

Geschmäcker sind verschieden, aber ICH würde Dir zB empfehlen;

A day in the life

Get back

I'm down

For no one

Here there and everywhere

Lucy in the sky with diamonds

In my life

Blackbird

Back in the USSR

We can work it out

The one after 909

Welche Songs sind die Besten ? Irgendwie alle von den BEATLES. Sie gehören zu den Interpreten, die einfach immer alles richtig gemacht haben :)

Ein Album, von dem man eigentlich sehr viel und lange hat, wäre das weiße Album.

Hier die erste Seite davon - allerdings parodiert von Englands Impressionisten Stevie Riks :)

TimeosciIlator 07.08.2017, 21:41

Ach ja...zu der Frage, ob die auch wie PINK FLOYD wären, "wo man Jahre braucht und alle Alben durchhören muss."

Ich ahne zumindest, was du damit ausdrücken möchtest :)

Und ich kann Dir große Hoffnung machen. Bei den Beatles kann es passieren, dass Dir ein Song sofort gefällt und im Gegensatz zu Songs anderer Interpreten, die einem ebenfalls sofort gefallen, verschleißen sich die Songs der Beatles aber nicht. Will sagen, die gefallen einem dann immer ! Ein Mysterium ? Auf jeden Fall ! Und ebenfalls auch Magie !

https://www.youtube.com/watch?v=K2xpbKBuTEw

1




Die Beatles waren so erfolgreich, weil sie die Musikwelt und Mode (lange Haare für Männer) revolutionierten.


Die Beatles klingen aber nicht wie Pink Floyd,
wie kommst denn da drauf? :-)


Musikbeispiel:

Beatles erste Single 1962




Pink Floyd  1973

Hast Du bei You Tube schon rein gehört ?

Da findest Du viele Best of oder Greatest Hits, das sollte Dir die Entscheidung erleichtern.

Let it be ist sehr erfolgreich gewesen

Was möchtest Du wissen?