Warum sind die Baby Bels in Wachs eingepackt?

4 Antworten

Ich vermute mal aus dem gleichen Grund, wenn mein Mann alte Weine aufhebt oder verschenken will: - Die alten Korken haben keine Plastiküberzüge! Also der Korken ist "nackich". Dann kommt ein Wachsüberzug drüber und der Korken behält seine Feuchtigkeit und der Wein sein Aroma. So ist das wohl mit diesem Käse genauso, aber auch nicht unbegrenzt!

Ich glaube eher, dass es damit zu tun hat, dass der Baby-Bel-Käse ähnlich dem Gouda ist und die großen Käselaibe in Holland oftmals mit (rotem) Wachs umhüllt sind und dies geschieht sicherlich aus den genannten Gründen, die in den anderen Antworten bereits aufgeführt wurden. Diese Gründe sind bei kleinen - und dann auch noch in großer Auflage industriell hergestellten Baby-Bels sicherlich hinlänglich. Meiner Meinung nach ist es eine Marketing-Geschichte, um beim Verbraucher ein Gefühl der Ursprünglichkeit, Originalität und alter Tradition hervorzurufen.

Sozusagen eine optische Miniatur des typisch holländischen Käserades ;-)

schau mal hier: http://www.fotosearch.de/STK017/stp1400/

die wachsschicht soll eine bakterielle reifung von außen verhindern, also eine art konservierung

Was möchtest Du wissen?