Warum sind die Ampelfarben Rot-Gelb-Grün?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil man sie bei Tageslicht von dem Rest der Umgebung unterscheiden kann. Wie hier breits gesagt, sind sie sehr auffällig und sie haben eine tiefere Bedeutung Rot steht für gefahr, wie z.B Feuer Gelb ist eine Warnfarbe (Achtung, gleich wirds, rot) und Grün ist eine Farbe für man könnte sagen das Freie (Natur ist ja bekanntlich auch grün) und bedeutet somit freie Fahrt. Wer das jedoch erfunden hat, kann ich Dir leider nicht sagen.

Rot ist einheitlich auf der ganzen Welt immer oben angeordnet. Dies ermöglicht Menschen mit Rot-Grün-Sehschwäche oder Farbenblindheit die Orientierung. Bei quer liegenden Ampeln befindet sich das Rotlicht in Ländern mit Rechtsverkehr auf der linken Seite, in Ländern mit Linksverkehr auf der rechten Seite, folglich immer in der Fahrbahnmitte.

Die optische Erscheinung besteht in der Regel aus einem schwarzen Hintergrund mit runden oder quadratischen Lichtsignalen. Die Abschirmung nach oben hin ist die Abschirmblende, auch Schute genannt. Zur besseren Erkennbarkeit werden häufig zusätzlich weiße Kontrastblenden angebracht.
(wikipedia)

Die erste Verkehrsampel wurde am 10. Dezember 1868 in London an der Kreuzung George und Bridge Street in der Nähe des "Houses of Parliament" errichtet. Diese, von J. P. Knight erfundene Ampel war mit Eisenbahnsignal- flügeln versehen und wurde von einem Verkehrspolizisten von Hand bedient. Eine Gaslaterne an der Spitze der Ampel zeigte in der Nacht entsprechend der Stellung der Signalflügel ein rotes oder grünes Licht. Sie blieb vier Jahre in Betrieb.
http://www.advancedpoetx.com/ZHINUWEB/zh2005ampelinfo.html

0

die drei farben haben halt ebend diese bedeutungen halt warten und los stell dir mal vor da wäre blau was wäre das dann... wer es erfunden hat weis ich leider nicht ;)

Die Begründung ist 'falsch herum'. Rot versteht jeder als warten, eben weil die Ampel rot leuchtet. NIcht umgekehrt.

0

dies sind drei sehr auffälige, aber trotzdem untereinander unterschiedliche farben

Rot ist eine Warnfarbe, darum Rot für "stopp" und grün sieht rot nicht ähnlich, also keine Verwechslungsgefahr. Gelb weiß ich net wieso...

gelb ist eine zwischen farbe damit man merkt "hey gleich ist es rot/grün! gleich darf ich/ darf ich nicht fahren."

0

Was möchtest Du wissen?