Warum sind deutsche Serien so schlecht? Warum gibts ,,so gut wie nur" englische ,,Stars"?

29 Antworten

das ist vor allem eine Sache des Geldes...!

du darfst nicht vergessen, dass eine Serie nur existieren kann, wenn sie auch im Fernsehen ausgestrahlt wird. Dazu müssen dann sie Sender das Geld locker machen um eine Serie zu produzieren und da muss eine deutsche Produktion dann eben mit einem Bruchteil dessen auskommen, was eine amerikanische Produktion zur Verfügung hat. Zudem muss es bei uns ja meist auch immer irgendwo "Familienkompatibel" sein damit es ausgestrahlt werden kann und nicht zu letzt werden da oft einfach Dinge produziert die anderswo schon "erfolgreich" waren, also Nachgemachtes vom Nachgemachten sozusagen. Arztserien die nichts anderes sind als die x-te Neuauflage der "Schwarzwaldklinik" und Krimi-Serien die alle irgendwo den Tatort nachzumachen versuchen. Zu guter letzt wird dann noch fortgeführt, was immer schon erfolgreich war ("Traumschiff") Weil das Zielpublikum vor allem der Öffentlich Rechtlichen Sender im Altersschnitt bei 70+ liegt und die sowas nun mal sehen wollen

Was dazu kommt: Wer in Deutschland halbwegs erfolgreich ist geht mit seinem Talent nach Amerika, weil er da erfolgreicher arbeiten und mehr Geld verdienen kann... 

Dass es kein "Talent" hier gibt kannst du auch nicht sagen, bei Game of Thrones zum Beispiel haben 2 deutsche Schauspieler mitgespielt und hinter den Kulissen sind einige deutsche Firmen beteiligt, z.B. für die Visuellen Effekte

Das europäische Schauspiel ist wesentlich älter und wesentlich besser als das amerikanische. Deswegen wirst du auch unter deinen geliebten „Amerikanischen Schauspielern“ eigentlich kaum Amerikaner finden...Meistens kommen sie aus England oder UK oder haben europäische Eltern...
So verhält es sich eigentlich mit der gesamten Filmbranche...An der Spitze stehen die jüdischen Weltkriegsflüchtlinge und deren Kinder. Die Regisseure eigentlich auch...Spielberg, Wachowski, Weinstein....Die Liste ist ewig....
Auch viele deutsche und deutschsprachige sind absolute Topstars...Leonardo DiCaprio, Sandra Bullock, Bruce Willis, Michael Fassbender, Christoph Walz, Roland Emmerich, Wolfgang Petersen usw. haben hier ihre Wurzeln. Lies dir bei imdb mal die Biographie irgendeines beliebigen Schauspielers durch. 9 von 10 kommen nicht aus Amerika.
Und nun zur Qualität des deutschen Films.
Es gibt hervorragende deutsche Filme...Das Experiment, Der Untergang, Soweit die Füße tragen usw....
Aber der deutsche Film zeichnet sich durch Charakterspiel aus und nicht durch pausenloses Geballer und Effektgewitter.
Zugegeben, ich stehe total auf amerikanisches Popcorn-Kino, aber ich würde nie soweit gehen und den deutschen Film als schlecht zu pauschalisieren.
Schauspielerisch ist er deutlich besser, was aber nicht auffällt, weil der Zuschauer bei amerikanischen Filmen hervorragend abgelenkt wird...
Beide Länder leisten gute Arbeit und erzählen wunderbare Geschichten...Vielleicht hast du einfach nur die falschen Filme gesehen oder bist so voreingenommen, dass du den Werken gar keine Chance gibst, sobald du es als deutsch identifiziert hast...

Den Deutschen fehlt im Allgemeinen das Talent zur Schauspielerei. Das ganze Bewußtsein typischer Deutscher ist mehr auf Sachen konzentriert als auch Menschen und menschliche Dinge. Wie Hermann Graf Keyserling schon sagte ist der Deutsche der einzige sachliche Mensch, dh der Mensch, dem die Sache mehr bedeutet als der Mensch.

Daher hat es der Deutsche weiter in Technik, Wissenschaft und Philosophie gebracht als andere Völker, doch zugleich fehlt den Deutschen der Sinn für zwischenmenschliche Nuancen, für Psychologie im Allgemeinen und für alles, was damit zusammenhängt, also Manipulation, Propaganda, Fähigkeit zur Intriganz usw..

Das nennt der Deutsche dann seine "Ehrlichkeit" und will sich dies, was tatsächlich nur organische Unfähigkeit ist, dann noch als moralische Eigenschaft anrechnen lassen.

Die Fähigkeit zur Schauspielerei ist ein Talent, daß in den Völkern gedeiht, bei denen auch im Leben viel geschauspielert wird. Sie hat zwei verschiedene Wurzel und führt zu zwei verschiedenen Kulturformen:

  1. Die theatralische, dh nicht auf Täuschung, sondern auf Darbietung abzielende Schauspielerei etwa bei den romanischen Völkern (Italienern besonders). Diese hat in der Kulturgeschichte zum Theater sowie zur Oper geführt.
  2. Die manipulative, dh der Täuschung, Irreführung und Beeinflussung von Menschen dienende Schauspielerei wiederum vor allem bei Juden (auch bei Armeniern sowie teilweise bei Angelsachsen, die es von den Juden gelernt zu haben scheinen). Diese Form wiederum hat den modernen, naturalistischen oder pseudonaturalistischen Film hervorgebracht, wie ihn Hollywood perfektioniert hat. Hollywood wird maßgeblich vo Juden organisiert, während Amerikaner deutscher Abstammung dort eine völlig untergeordnete Rolle spielen.

Der deutsche Michel mit seiner sachorientierten psychologischen Deppenhaftigkeit wird niemals ein guter Schauspieler sein können. Ausdrucksunfähigkeit ist ihm Wesensmerkmal, eine Regel, die durch nur wenige Ausnahme bestätigt wird.

Warum finde ich so schwer,eine deutsche Freundin zu haben?

Ich bin ein Chinese,schon seit 2 Jahren in Deutschland gewohnt,habe viel versucht,mit deutschen Frauen anzusprechen oder befreundet zu sein,finde ich die meisten deutschen Frauen fast gar keine Lust zu chinesische Männern, aber sie sind doch nett, wenn ich die schöne deutsche Frauen sehe,mein ganz Körper wird sehr begeistert sein,denke immer daran,wie könnte ich die Frauen gut ansprechen und bekommen,aber nur maximal die Nummer gekriegt,noch niemals eine dating gehabt. Ich möchte weiter trainieren,eine deutsche Frau zu suchen

...zur Frage

Wieso wenden deutsche Autobauer keine immensen Summen für Forschung (Elektromobilität) auf?

Tesla macht zwar unterm Strich nur Verluste, aber sie können den deutschen Premiumherstellern gefährlich werden. Unsere Elektroautos sind nicht so gut wie Tesla. Warum?
Wieso wird da nicht mehr in die Forschung investiert?

...zur Frage

Berühmte Nord/Südamerikaner mit deutschen Wurzeln?

Mich würde mal interessieren welche Amerikaner (Nord und Süd) deutsche Wurzeln besitzen, da es ja ca. 60 Millionen Menschen in Amerika mit dt. Abstammung gibt. Vorallem min Südamerika würde mich das interessieren.

...zur Frage

Wieso hetzen Deutsche immer so gegen US-Amerikaner - fast jeder US-Amerikaner schätzt und mag Deutschland, die Deutschen?

Woher nehmen sich Deutsche die Arroganz, US-Amerikaner zu beleidigen, sie als dumm abzustempeln, etc. Meistens haben diejenigen noch nie in ihrem Leben mit einem Amerikaner gesprochen. Woher nehmen die ihr angebliches Wissen? Aus schlechten Hollywoodfilmen? Ich kenne viele US-Amerikaner persönlich manche besser, manche nur flüchtig, aber alle halten sehr viel von Deutschland. (Die Flüchtlingskrise jetzt mal ausgeklammert).

...zur Frage

Synchronisieren Amis bzw Briten deutsche Serien ins Englische?

Meine Frage steht eig. schon oben. Fast jede zweite oder dritte Sendung oder Spielfilm den man in deutschen Programmen sieht sind amerikanische Produktion.

Gibt es deutsche Filme u. Serien die die Amerikaner auf englisch synchrosieren, und wenn ihr es wisst, dann welche Sendungen genau??

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?