Warum sind deutsche Bücher so günstig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Preise werden immer so hoch angesetzt, wie der Kunde bereit ist zu bezahlen.

Ein bisschen hat es natürlich auch damit zu tun, ob es sich um die erste Originalausgabe handelt oder um einen Nachdruck. Und die Erhaltung ist natürlich (nicht nur) bei sehr alten Büchern wichtig.

Also bei diesen Büchern ist das deutsche Buch Original und das russische Übersetzung. Sonst sind sie identisch, bis auf die Sprache. Gleicher Einband, Papier, Erscheinungsjahr.. Nur die Sprache unterscheidet sich.. Der Zustand ist gut.

0
@Tsarenok

Dann hat es wohl auch damit zu tun, dass esBücher gibt, bei denen die Nachfrage in anderen Ländern nicht so wie bei uns in Deutschland ist. Ich habe oft erlebt, dass Bücher in Engalnd, Frankreich und den USA total anders gehandelt werden, als bei uns. Manchmal extrem teurer oder viel viel günstiger. Das gilt nicht nur für Bücher. Da lässt sich, wenn man das beobachtet, durchaus ab und zu gutes Geld verdienen. Ich habe in ebay Frankreich ein deutsches Buch(in deutsch) nur 1/10 davon bezahlt, was in Deutschland bezahlt wird.

Zu deinem Buch: möglicherweise war die russische Auflage sehr, sehr gering und es exestieren kaum noch Bücher davon. Vom Original dagegen wurden vielleicht 100.000St gedruckt.

3

Es ist wie immer in der Marktwirtschaft: Angebot und Nachfrage.

Aber nur mal so nebenbei: nur weil ein Händler für ein Buch 3000€ will, heißt das ja nicht automatisch, daß er sie bekommt.

Ich kaufe auch gerne antiquarische Bücher (allerdings nur deutsche) und manche kosten wirklich nur 2-5€. Aber andere kosten dann auch mal 100-1000€. Besonders bei Büchern aus dem 3. Reich, weil die scheinbar nach Kriegsende oft beseitigt oder verboten wurden und somit selten sind. Oder auch Bücher in Kleinstauflage, die ein entsprechendes Alter haben.

Und was das deutsch/russische Buch angeht: wie janfred1401 schon gesagt hat: vielleicht war die Auflage dieses Buchs im deutschen sehr groß, während die russische Übersetzung sehr klein war.

Der Preis solcher Stücke steht im direkten Verhältnis zur Seltenheit. Die russischen Ausgaben sind eben seltener.

Was möchtest Du wissen?