Warum sind China, Russland, Frankreich Usa, Großbritannien ständige MItglieder im Sicherheitsrat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Uno wurde gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet und war gedacht als Instrument zur Sicherung des Friedens und zur gewaltfreisen Lösung internationaler Konflikte. Dementsprechend spiegelt die Zusammensetzung des Sicherheitsrates als seinem mächtigsten Gremium die internationalen Machtverhältnisse des Jahres 1945 wider: Die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates waren die (zumindest potenziell) mächtigsten Mitgllieder der Koalition im Krieg gegen Japan und Deutschland. China wurde auf Betreiben der USA, Frankreich auf Betreiben Großbritanniens mit einem ständigen Sitz bedacht. Zum Zeitpunkt der konstituierenden Sitzung des Sicherheitsrats Anfang 1946 waren die USA die einzige Atommacht.

nö, die sieger des zweiten Weltkrieges, zur Gründung der UNO hatten nur die USA Atomwaffen.

Nächste interessante Frage

Warum ist Russland an Assads Machterhalt interessiert, und warum greift EU/USA nicht ein?

bis auf china handelt es sich um die siegermächte des 2.weltkriegs

china kam dazu aufgrund seiner bedeutung in puncto weltbevölkerung (ca. 20 % der menschheit sind chinesen)

Russland, Frankreich Usa, Großbritannien haben den 2. WK gewonnen

ich glaube auch noch,dass alle 5 Staaten als 1. die Atombombe hatten

Sind alles Atommächte und haben richtig grosse Armeen.

Hat etwas mit dem 2. Weltkrieg soweit ich weiß zutun. Das waren nämlich die Siegermächte und sind deswegen ständige Mitglieder dort.

Was möchtest Du wissen?