warum sind butterfly messer und springmesser verboten und feststende messer nicht?

4 Antworten

Unser Gesetzgeber ist halt der naiven Meinung, das man Straftaten durch ein Verbot der dabei benutzten Gegenstände verhindern könnte.

Ähnlich clever wäre es zu versuchen, Banküberfälle zu verhindern in dem man das Fluchtfahrzeug Auto verbietet.

Am schlimmsten finde ich aber persönlich das da diverse Bürokraten meinen, mit Verboten Menschen beeinflussen zu können, die sich eben weil sie nachweislich kriminell sind nicht an Verbote halten. Jemand dem es egal ist wegen Nichtigkeiten jemanden abzustechen, der wird sich kaum davon beeindrucken lassen, das nun dieses Messer verboten ist und ein anderes eben nicht. Abgesehen davon macht es keinen Unterschied, ob einem nun ein böses Butterflymesser in die Rippen gerammt wird, oder ein guter Schraubendreher. Die hilflosen Verbotsaktionen die der Gesetzgeber da so vom Stapel läßt können nix anderes, als vielleicht den durchschnittlichen BILD-Leser zu beeindrucken und das ist auch der eigentliche Sinn.

Nun ganz so hilflos ist es gar nicht. Was meinst du was es den Polizeibeamten bisher für einen Spaß machte den Vollpfosten ihre Messer wiedergeben zu müssen wenn sie aus dem Gewahrsam entlassen wurden? Richtig es hat gar keinen Spaß gemacht. Jetzt müssen die die Messer nicht wieder rausgeben und das Wurm den ein oder anderen Vollpfosten doch sehr. Natürlich tragen die trotz verbot diese Messer. Aber endlich kann man sie auch mal dafür belangen.

0
@Romjia

In erster Linie geht es darum den Möchtegern- Rambos die keine Haare am Sack haben aber einen auf dicken Max machen diese Messer abnehmen zu können damit sie sich nicht ständig verletzen! Weil Wert hat so ein Butterfly eigentlich eh keinen. Sie meinen aber es sehe cool aus - eben halt VOLLPFOSTEN.

0

Also eigentlich sind Butterflymesser, als Werkzeug von Fischern in Asien entwickelt worden, um ein Messer an Bord eines Bootes zu haben das sich einhändig öffnen und schließen lässt. An Federmechanismen oder Einrastmechaniken war zu der zeit noch nicht zu denken. Die spezielle Fingertechnik um so ein Teil zu öffnen wirkt sehr einschüchternd und bedrohlich, weshalb sich diese Dinger hervorragend eignen um Leute zu erpressen, berauben etc. Spring und Fallmesser dagegen sind in ihrem Grundprinzip zum plötzlichen und unverhofften zücken geeignet, was z.b in einer scheinbar harmlosen prügelei fiese Folgen haben kann. Ein fest stehendes Messer wie z.b ein Bowiemesser müsste erst zeitaufwendig aus der Scheide gefümmelt werden.

aber die gangster^^ holen sich hundertpro so ein messer weils verboten ist image halten^^

Was möchtest Du wissen?