Warum sind Batterien so verhältnismäßig teuer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundlegend sind 9V -Blockbatterien trotz ihrer kompakten Grösse doch aufwendiger in der ( geforderten ) umweltgerechten Herstellung, weil sie intern unter ihrer eckigen Aussenverkleidung aus 6 in Reihe geschalteten Einzelzellen bestehen. ( 6 × 1,5 Volt )

Da hier dann die einzelne Zelle baugrössenbedingt nicht sonderlich mehr Kapazität als z.B. einer Computer - Knopfzelle ( CR 2032 ) hergibt, wird es je nach Batterie-Technologie für möglichst hohe Kapazität auf möglichst kleinem Raum u.A. halt entsprechend teuer.

Grundlegend sind es aber 6 einzelne Knopfzellen in einem einzigen Gehäuse beim 9V - Block. Auch wenn das reaktive Inhaltsmaterial in der Masse recht günstig ist, so muss für jede einzelne Zelle aber doch das äussere Material genauso geformt und abgedichtet werden, wie z.B. bei einer einzelnen "Becherzelle". Beim 9V-Block kommt dann noch die interne Verlötung der 6 Zellen als Fertigungsaufwand weiter hinzu nebst der Aussenhülle und Sonderkontaktierung. Dann noch Kosten der Verpackung.

Deswegen bekommst Du im Endkundenverkauf selbst bei günstigster Technologie die 9V-Blockbatterie kaum unter 1 Euro Endverkaufspreis, während Du ggf. schon 6 simpelste AA-Batterien in "Zink-Kohle" - Technologie auch schon für ~ 2 Euro mit deutlich höherer Nutzkapazität bekommen kannst.

Ist halt das Verhältnis aus geringem Preis des Reaktivmaterials der Zelle zur Produktion und Verbindung nebst Verblendung der Kompaktzelle ( Fertigungskosten ) , nebst Kosten für die Verpackung.

Weil Du nur eine einzige gekauft hast - und weil es viele gibt, die bereit sind, dafür 3€ auszugeben.

Ich habe mal bei Amazon geschaut - da findet man einen 20er Vorratspack von 9 Volt Blöcken für unter 20 Euro. Großhändler werden die noch weit billiger beziehen.

Weil so die Marktwirtschaft funktioniert. Dinge die jeder braucht und Dinge, die nur wenige Menschen brauchen, kosten mehr als Dinge, die optional sind.

Massenproduktion macht Dinge generell eher billiger, nicht? 

0
@Tybald89

Für den Hersteller, ja. Er kann billiger produzieren. Das bedeutet, bei gleichem Preis fährt er mehr Gewinn ein.

Nicht alles, was billig produziert werden kann, wird auch billig verkauft. Handys beispielsweise. Ein iPhone 7 kostet nach Schätzungen in der Fertigung $225. Den Rest kannst Du Dir ja selber ausrechnen.

1

Beim ungünstigen Händler gewesen ?!

Weil es genügend dumme Konsumenten Gibt, die diesen Preis dafür bezahlen!

Was willste machen? 12 Zitronen kaufen und ne elektrochemische Zelle bauen??

0

Was möchtest Du wissen?