Warum sind Bananen so billig? und Warum ist Ecuador arm obwohl sie viele Bananen exportieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

oft ist es so, dass die Konzerne, die ebendiese Bananen und andere Früchte "produzieren" und exportieren, reicher und politisch mehr Macht haben als die Regierung oder die Bevölkerung (gerade in den armen Ländern). Dabei ist es irrelevant, ob diese Konzerne viel Geld verdienen oder nicht (oft sind es sogar wahrscheinlich ausländische Investoren), die Bevölkerung und die Regierung hat nicht unbedingt was davon. Habe mal über "Bananenrepubliken" gelesen - ich weiss, der Begriff hat nicht mehr die anfängliche Bedeutung, aber es würde sich vielleicht lohnen, darüber zu googeln - vielleicht erfährst du was interessantes.

aber wieso werden denn die bananen von den supermärkten so billig verkauft obwohl sie einen langen weg hinter sich haben ??

0

aber wieso werden denn die bananen von den supermärkten so billig verkauft obwohl sie einen langen weg hinter sich haben ??

0
@bitan

die Masse macht es...und kannst Du Dir vorstellen, daß die da vor Ort den Arbeitern "gutes Geld" bezahlen? - wahrscheinlich eher einen Hungerlohn. Gerade wegen der niedrigen Löhne lohnt es sich für große Konzerne, z. B. Kleidung und Elektronik in China herstellen zu lassen - weil die damit immer noch guten Umsatz in westlichen Ländern erzielen, auch wenn sie die Sachen hier ziemlich günstig verkaufen. Die Spanne zwischen den Herstellungskosten und dem Verkaufspreis ist manchmal (oder trotzdem) ganze 300-500 %...Es lohnt sich, glaub mir. Natürlich geht es hier um Ausbeutung reinster Sorte, aber dafür können wir hier billiger einkaufen :) so war das schon immer. Konzerne gehen ins Ausland, weil sie dort nicht so hohe Löhne bezahlen müssen, keine Sozialleistungen/Versicherung, weniger Steuern anfallen usw. Normaaal :) Ist ein durchaus interessantes Thema. Vor allem, wie sich der Sachverhalt durch die Geschichte hinweg entwickelt hat. Lies nach, Du wirst Deinen Spaß dabei haben.

0
@teamhartung

zur Gewinnspanne bei verschiedenen Sachen ist wirklich hoch. Habe gerade gelesen, daß die Materialkosten von z.B. dem neuen iPhone 4S etwa bei 133 Euro liegen. Und jetzt rechne Dir mal aus, was die an Gewinn einstreichen mit jedem verdammten verkauften iPhone...krass. Es wundert dann auch nicht wirklich, daß die Dinger irgendwann immer billiger werden, und trotzdem der Verkauf einen Gewinn abwirft.

0
@teamhartung

vieleeeeeeee dank das hat mir echt weitergeholfen weil ich einen vortrag in erdkunde darüber halten soll vielen dank

0

Bananen werden auch von anderen Ländern exportiert, Angebot / Konkorrenz ist also genug vorhanden. Hinzu kommt, daß weltweit die (Lebensmittel-) Konzerne die Preise drücken.

... und außerdem sind die Plantagen durchweg im Besitz ausländischer (US) Firmen; und die Europäer und Amerikaner, die größten Bananen-Mampfer der Welt, profitieren vom Konkurrenzdruck auf dem Weltmarkt. Grüße!

0

Was möchtest Du wissen?