Warum sind auf englischen Tastaturen Z und Y vertauscht und wie würdet ihr die Tasten umbeschriften (Papierschildchen)..Umlaute fehlen auch..?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Umbeschriften musst du die Tasten nicht. Einfach nicht hinschauen und wie gewohnt tippen, dann erwischst du auch die richtigen Tasten.

Das Unangenehme am Schreiben mit einer amerikanischen Tastatur mit deutscher Einstellung im Betriebssystem ist aber, dass eine Taste fehlt. Du kannst dann die Kleiner- und Größer-Zeichen < > nicht eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben halt andere Schreibarten. Die deutsche Tastatur muss ja auch z.B. die Umlaute unterbringen. So richtig dolle sind die tastaturen eh nicht, aus ergonomischer Sicht. 10Finger-tippen wäre mit anderen Anordnungen eigentlich besser. Aber m.E. hast du zwei gute Möglichkeiten:

1. Tasten ausbauen und umstecken, sofern das möglich ist.

2. Blind tippen lernen. Meine alte Tastatur hatte irgendwann keine Farbe mehr, mich hat es nicht gestört, aber Gäste sind verzweifelt :-D

Die Umlaute würde ich durch eine Tastenkombination im Schreibprogramm (Word, Open Office Document, Latex...) einprogrammieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment mal, Ist nun die Taste  X zwischen T &U  und das Z zwischen Y&C ( Vom Aufdruck her,)oder reagiert die Tastatur falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HamiltonJR
26.11.2016, 00:47

Auf der Tastatur ist das Y zwischen T und U aund das Z links neben dem X aufgedruckt, also genau umgekehrt wie gewöhnlich... der PC reagiert aber auf Position^^

0

Wegen mechanischer Schreibmaschine Layout -> für jede Sprache anders -> war wegen Reduktion der Kollisionswahrscheinlichkeit der kleinen Stempel-Arme https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/82/Schreibmaschinen-Typen.jpg

Aufkleber müssen schon Etwas aushalten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
26.11.2016, 00:46

Vorteil: Man musste das (überwiegend weibliche) Büro-Personal nicht an ein neues Tastatur-Layout gewöhnen -> man hat einfach das ( Länderspezifisch) Gewohnte übernommen 

Bessere Layouts heute verfügbar 

Auf der Tastatur ist das Y zwischen T und U aund das Z links neben dem X aufgedruckt, also genau umgekehrt wie gewöhnlich... der PC reagiert aber auf Position^^

= USA Layout

0

Was möchtest Du wissen?