warum sind asiaten immer so schlau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil ihre Eltern die darauf drillen zu lernen. Ist aber ganz gut so. Das zeigt ja nur das wir Menschen immer was dazu lernen können wenn wir es nur wollen. Man sagt doch zu Gehirn. Use it or lose it :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asiaten wachsen meist unter strenger disziplin auf und sind dadurch oft auch sehr fleißig. Lernen viel, arbeiten viel solche dinge eben.

Wir wessis sind in sachen erziehung heutzutage einfach viel zu lasch darum sind unsere bälger auch so verzogen meistens.

In meiner kindheit gabs noch schellen wenn man was freches gesagt hat. Bei den ausdrücken heutzutage hätte es mehr als nur ne schelle gegeben und dann macht man sowas nicht so schnell wieder^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ves bei vielen Zuhause sehr diszipliniert zu geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wie die schlau definierst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mehr, die schlecht in der Schule sind, da sie hart erzogen werden und unter großem Druck stehen.

Aber Asiaten, welche auch in Asien wohnen und nicht hier, scheinen wirklich schlauer zu sein. Liegt eben daran, dass ihre Eltern sie zum Lernen zwingen und ihren Alltag bestimmen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.alle ist übertrieben, schubladensysthem und 2. Man sagt Asiaten setzen sich Ziele und füren sie aus, sehr ehrgeiziges Volk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?