Warum sind alle wütend auf J.K Rowling?

5 Antworten

Sie hat die Trans-Community irgendwie beleidigt, mit mehreren Aussagen. Heute ist halt auch jeder so wahnsinnig sensibel. Gerade in dieser Community.

Hier ein übersetzter Tweet von ihr:

Wenn Geschlechter nicht real sind, gibt es keine gleichgeschlechtliche Anziehung. Wenn Geschlechter nicht real sind, wird die gelebte Realität von Frauen weltweit ausgelöscht. Ich kenne und liebe transsexuelle Menschen, aber das Auslöschen des Geschlechterkonzepts nimmt vielen die Fähigkeit, über ihr Leben sinnvoll zu diskutieren. Es ist kein Hass, die Wahrheit zu sagen.

In einem anderen Tweet machte sie sich über einen Artikel lustig, der den Titel hatte "Versuchen wir nach Covid-19 eine gleichgestelltere Zukunft für Menschen zu schaffen, die menstruieren."
Rowling twitterte dazu:

'Menschen, die menstruieren'. Ich bin sicher, es gab früher ein Wort für diese Menschen. Jemand muss mir helfen. Fräuben? Fraupen? Fwauen? 

Sie hat mit der Aussage zu der Genderfrage viele in der WW-LGBTQ-Community verärgert, auch wenn sie in den PKs für die Harry Potter Büchern eher Pro-Queer erschien, Dumbledore sei schwul und einige andere Charaktere usw., aber jetzt schlug sie mit ihrer kürzlichen Aussage, vielen so zu sagen ins Gesicht.

[Soweit ich mich recht erinnere was ihre Aussage, Dass Transgender trotz einer Angleichung, immer noch das ursprüngliche haben. Und dass es kein drittes Geschlecht oder Genderfluid nicht gäbe. Diese Angabe ist ohne Gewähr.]

Leute, es geht um den Vorwurf, Rowling sei transphob.

Ich bin nicht wütend auf diese Person.

Ich weiss nicht einmal, wer oder was das ist.

Ist wohl also nichts, mit deiner „alle“-These.

Sicher, dass du noch nie von der Autorin von Harry Potter gehört hast?

9
@Timpanyy

Nicht, dass ich mich erinnern könnte. Ich hatte mal ca. 30Min. des ersten Buches als Hörspielvariante erlebt. Ich finde, es ist gut geschrieben, interessiert mich aber thematisch zu wenig. Dazu kommt, dass mir Namen recht schnell wieder entfallen.

0

Weil sie die Charaktere Jahre nachdem die Geschichte von Harry Potter vorbei ist einfach umändert und das so zwanghaft auf political correctness

ich bin auch für gleichberechtigung aber man kann es auch übertreiben

3

Was möchtest Du wissen?