Warum sind alle gegen Trump in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Geld ist nicht das einzige Mittel mit dem man Leute manipulieren kann, aber du hast recht, Geld ist kein Mittel mit dem man einen Donald J. Trump bestechen könnte. Alle sind sicherlich nicht gegen ihn. Schau das war mit dem Brexit auch so. Jeder hat bebrüllt und gewettert, jetzt ist ruhe. So oder so ähnlich könnte es auch ablaufen. Er ist sicherlich keine schlechte Wahl. Die Mehrheit hat für ihn gestimmt, also vertritt er auch die Mehrheit der amerikanischen Staatsbürger. Demokratie eben. Jetzt ist es an ihm sich als Präsident zu beweisen. Das die Kritiker jetzt sauer sind - nun das vergeht wieder. Vielleicht auch interessant: https://blog.newsearch.de/trump-triumpf-keine-fundamentale-wende/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DeinGenital 14.11.2016, 10:33

Ganz stimmt das nicht.
Von den US-Bürgern hatte Clinton ein paar Stimmen mehr, aber durch dass US-Amerikanische Wahlsystem mit den Wahlmännern hat Trump trotzdem gewonnen.
Aber klar Trump hatte trotzdem nahezu die Hälfte der Stimmen.

0

Er wird in den Medien ziemlich schlecht geredet. Sicherlich hat er einiges auch sich selbst zu verdanken. Aber ich bin mittlerweile fast der Meinung, dass er das absichtlich getan hat, um seine Gewinnchancen zu erhöhen. Denn Schlagzeilen jeder Art sorgen für Aufsehen. Und das Spiel beherrscht er perfekt.

Er will Mexikaner ausschließen, eine Mauer bauen lassen, soll frauenfeindlich sein, gegen Muslime und und und. Das mag sein und das macht ihn durchaus theoretisch gefährlich. Doch ich fürchte mich mehr vor heimlichen Kriegstreibern, wie es die Clinton ist. Trump ist dagegen kackendreist und ehrlich. Und da kann ich besser mit leben, als mit Menschen, die nach außen hin Friede und Freunde predigen, aber insgeheim die Welt in den Abgrund treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lupus8199 13.11.2016, 16:51

Nur Illegale.

0
Steffile 13.11.2016, 21:44

"Trump ist dagegen kackendreist und ehrlich"

Haha

0
SmilingShisha 13.11.2016, 22:38
@Steffile

Jeder hat seine Geheimnisse. Ehrlicher als die Bitch ist er alle Male. Ich brauch den Emailskandal ja nicht groß zu erwähnen. Man wird sehen :D

1
striepe2 14.11.2016, 14:44
@SmilingShisha

SmilingShisha Nein, den e Mail "Skandal" brauchst du wirklich nicht zu erwähnen. Es war nämlich gar kein Skandal, wie du meinst.

Das war mieseste Propanda, hochgepuscht und ganz bewußtes Störfeuer.  Freu dich schon mal auf alle, folgenden radikalen Einschnitte durch Trump. Auch für dich im bisher sicheren Europa.

0
SmilingShisha 14.11.2016, 17:12
@striepe2

Es ändert nichts an der Tatsache, dass etwa 30.000 Emails spurlos verschwunden sind, die angeblich ALLE privaten Inhaltes sein und natürlich KEINERLEI Geheimnisse beinhalteten. Sorry, aber wer das glaubt, sucht zu Ostern auch vom Osterhasen unterschriebene Eier.

Welche Einschnitte es geben wird, steht noch offen. Ob ich diese dann auch hinnehme, ebenfalls. Zumal mein Leben in Deutschland sowieso bald ein Ende findet und ich dort, wo ich sein werde, von alle dem nichts mehr mitbekommen werde :D

0

und außerdem hat er kein Geld mehr nötig. Also kann er nicht manipuliert werden.

Das macht ihn weder zum Philanthropen noch ist es eine Garantie dafür, dass er nach der Wahl nicht doch ureigene Interessen verfolgt.

Ich wundere mich darüber, dass dieses Bauernfänger-Argument immer noch ständig wiederholt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand ist gegen Trump, im Gegenteil, mit ihm gesprochen btves kein TTip, finde ich super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde seine Verspechen nicht super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind nicht alle. Die Leute die gegen Trump sind, schreien nur am lautesten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du findest es super, das er rassistisch, sexistisch und menschenverachtend ist? Seine Versprechen: Ausländer raus, Foltern OK, Journaliten am besten killen, Waffen für jedermann und vieles, vieles mehr in dieser Art = darauf freust du dich?

Stell einen Einreiseantrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja.Trump ist ziemlich rassistisch..Durch bestimmte aussagen hat er sich auch bei den Frauen unbeliebt gemacht usw.Aber es sind ja nicht alle gegen ihn sonst hätte er net gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alle sind gegen ihn. Deutsche Konzerne haben eine Menge für Trump gespendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du zu der Behauptung alle seien gegen Trump? Ich kenne genügend Leute die seinen Wahlsieg gefeiert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?