Warum sind alle Deutschen immer schlecht gelaunt?

20 Antworten

Man könnte auch fragen:

Warum klauen alle Polen - Warum baggern alle Südländer alle Frauen an - Warum sind alle Amerikaner dumm und adipös - Warum sind alle Rothaarigen Leute seelenlos und böse - Warum bringen alle schwarzen Katzen Unglück - etc pp...

(man beachte den ironischen Unterton).

Nicht alle Deutschen sind dauernd schlecht gelaunt. Nicht alle rennen den ganzen Tag mit miesem Gesicht durch die Gegend.

Möglicherweise fällt es dir nur vermehrt auf weil du besonders darauf achtest. Das ist so als würde man sich mit dem Thema Schwangerschaft beschäftigen und plötzlich überall Schwangere und Kinderwägen sehen. Das gabs vorher genauso häufig oder weniger häufig - nur fällt es einem erst dann wirklich auf.

im 19. Jh. von den Franzosen überrannt, im 20. Jh. 2 Kriege verloren und im 21. Jh. schleudert Deutschland das Geld in alle Richtungen heraus und die eigene Bevölkerung bekommt so gut wie nichts ab und so langsam verpisst sich auch die Wirtschaft ins Ausland. Also ich habe da kein Grund lachend durch die Welt zu gehen.
Leider ist es auch so der typische Deutsche jemand ist der alles mit sich machen lässt und es dauert sehr lange bis der Großteil der Bevölkerung aufwacht ... aber dann ist es meistens schon zuspät.

Weil sich in Deutschland einfach viel um den eigenen Beruf dreht, denke ich. Jeder hat den Druck (entweder aus Ehrgeiz oder er ist unter Druck gesetzt) nur um in seinem Beruf das Beste zu erreichen. Geht mir, muss ich zugeben grad selber so...

Also dass die Leute die ganze Zeit nur ihrem Job hinterher rennen, am Tag dann noch was weiß ich alles machen wie z.B. einkaufen, Freunde besuchen, bei Oma vorbeifahren, oder oder oder...

dann ist man eigentlich nur noch am abarbeiten einer Tagesliste von Aufgaben, das ist denke ich das Hauptproblem.

Was möchtest Du wissen?