Warum sind Afrika , niger , haiti und liberia arme länder?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) Afrika ist kein "Land". 2) Niger, Liberia und Haiti sind Entwicklungsländer. Fast alle Entwicklungsländer haben ähnliche bis gleiche Probleme: geringes Einkommen, Überbevölkerung, fehlende Industrie, schlechte Infrastruktur (z.B. Verkehrswege, Bildungseinrichtungen), Korruption, Ausbeutung zur Kolonialzeit, fehlendes Knowhow, usw usw. Gib mal "Entwicklungsländer" in eine Suchmaschine ein. Übrigens: Haiti liegt NICHT in Afrika.

wegen dem klima dort und wegen der vergangenheit (versklavt von europäern u. kolonien)

Vllt. wegen dem Klima. Weil bei den ist ja ganz anderes Klima als bei uns und dadurch fällt die Ernte bei den nicht so gut aus wie bei uns. Außerdem stellen sie auch nichts her was sie über die ganze Welt verkaufen können.

Wegen dem Klima? Was für eine Antwort ist denn das? "Weil bei den ist ja ganz anderes Klima" : Ist das noch Deutsch? - Als ob das Klima der Grund für Armut in Entwicklungsländern wäre!

0

ich vermute mal, weil die kein gemüse und so weiter pflanzen können, fische haben die auch nicht und auch wenig tiere. und von kokosnüssen kann man nicht leben

Was möchtest Du wissen?