Warum sind ältere Menschen zum Großteil so Ernst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist und deshalb rede ich von mir. Ich bin jetzt auch eine Weile keine 20 mehr. Ich habe zu meinem Entsetzen festgestellt das ich in einigen Dingen des Lebens die Meinung meiner Eltern teile. Einfach weil auch ich inzwischen gereift bin. Und wenn ich jetzt mal so weiterdenke wie groß muss erst die Lebenserfahrung eines 60 ,70 oder gar80 Jährigen sein. Ich vergleiche ds mal mit einem Fahranfänger. Im ersten Jahr ist mann noch unsicher. Aber je länger mann fährt desto mehr Erfahrung. Jetzt stell dir mal eine Diskussion zum Thema Straßenverkehr vor zwischen" Otto" 40 Jahre Berufskraftfahrer und " Klaus" Hat gerade 2 Jahre den Führerschein. Ich glaube die werden sich so schnell nicht einig. Und so ist das mit den älteren, die spielen einfach schon viel länger dieses Spiel des Lebens.Trotzdem muss mann im Alter nicht trübsinnig werden , es gibt genug Beispiele für " lustige Alte". Ausserdem wann ist mann Alt? Ich treffe immer wieder auch Rentner in Clubs. Und die gehen richtig ab. Mit 60 ist heute noch niemand alt. Bleib einfach jung ! 😉

Ich glaube das ist Typsache, wenn Ich so an unsere Familientreffen denke sind es immer einige von den Älteren die dauernd WItze reißen

Kommentar von piumina
07.11.2016, 02:31

Humor ist aber nicht nur Witze zu erzählen.

0

Je älter desto mehr Stress. Sie haben Vieles unbedingt zu erledigen oder zum Analysieren. Reden stört sie dabei, weil einfach zu wenig Zeit dafür.

Na, aber hallo, viele Leute, die heute im Rentenalter anlangen, sind Mitglieder der "68" ...

Nee, im Ernst, manche ältere Leute sind so, manche so und andere wieder anders. Das kannst Du doch nicht verallgemeinern. Charaktereigenschaften ziehen sich durch die Generationen, vielleicht das Menschen mit mehr "Lebenserfahrung" manchmal etwas herablassend erscheinen, manche sind das vielleicht auch, aber auch hier meine ich, dass ist nur ein Schnitt!

Die ganz alten Leute, die noch Kriegs- und Nachkriegszeit erlebt und in diesen Zeiten dispzipliniert  wurden, da mag es sein, dass da ein größerer Teil Gefühle, auch Humor, nicht zeigen kann, aber die Nachgeborenen. Nein, glaube ich nicht.



Na, du musst nur die richtigen Personen kennen. Ich kenne Menschen im alter von 30 - 80, die genau meinen Sinn von Humor treffen. (Sarkastisch und Schwarz :D). 

Allerdings ist es logisch, dass wenn man über ein ernstes Thema spricht, nicht dauernd irgendwelche Sprüche reißen kann. Das ist unangebracht, egal wie alt man ist.

Was möchtest Du wissen?