Warum sind 4k Gaming Notebooks so teuer?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Notebooks mit 4k Display sind ihr Geld nicht wert....was bringt dir ein 4k Display, wenn die verbaute Hardware keine 60fps in 4k schafft? (ich rede nicht vom Spielen wie CS:GO oder LOL...)

Dann bist du gezwungen die Spiele auf einer niedrigeren Auflösung zu spielen, was natürlich den Sinn eines 4k Displays nicht zuträglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 4K-Gaming braucht man auch ne GTX 1070 / 1080.
Günstig sind die in Laptops nunmal nicht.
Ich empfehle dir aber ein GTX 1070 Laptop mit Full-HD Display, die bekommste ab 1500-1700€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BugattiVision
30.10.2016, 23:54

Achso, wenn du nur 4K Videos schauen willst, es gibt schon Gaminglaptops mit 4K Display unter 2000€. Wenn du willst schau ich mal nach. z.B gibts n Acer mit 4k für um die 1600€, der hat aber nur ne gtx 960m. ich kann aber gern mal schauen.

0
Kommentar von BugattiVision
31.10.2016, 00:03

Was ich dir für 1550€ empfehlen kann, ist der Dell XPS 15. Hat n i7 Quadcore, GTX 960M, 16GB Ram, 1032gb SSHD, 15 Zoll 4K Display fast ohne Ränder (das Ultrabook ist so groß wie ein 14 zöller), wiegt je nach Ausstattung nur 1.7 bis 2kg, ist an der dünnsten Stelle 11mm dünn und an der dicksten Stelle ca 17mm dünn. Hat halt nur ne Gtx 960m, aber dafür ist es auch super kompakt und dünn bzw leicht. Für den Preis gibts nix besseres. Ich meine, das ist ein Ultrabook mit 4K Display und auch Gamingtauglich. Und wenn die Gtx 960m net reicht, kannst du über den Thunderbolt 3 Anschluss auch extern ne andere Grafikkarte anschließen. Also wirklich ein Hammerteil. Dazu ist das aus Aluminium und Kohlefaser. LG über Kommentare freue ich mich.

0

Warum muss es unbedingt ein Laptop sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
31.10.2016, 04:46

Weil ich lieber schön gemütlich liegend Zocke anstatt auf dem Stuhl zu sitzen. Bei Stühlen werde ich nach kurzer Zeit sofort kribbelig und muss aufhören. Liegend ist es wunderbar. 

0

Weil man sich so ein dreck garnicht erst kauft wenn man gescheit zocken will dann baut man sich selber nen pc aber doch kein laptop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
31.10.2016, 04:46

Weil ich lieber schön gemütlich liegend Zocke anstatt auf dem Stuhl zu sitzen. Bei Stühlen werde ich nach kurzer Zeit sofort kribbelig und muss aufhören. Liegend ist es wunderbar. 

0
Kommentar von XXXNameXXX
31.10.2016, 09:59

Also willst du 1000€ draufzahlen, das teil nach paar jahren wegschmeißen und ne heizung haben ?!

0

Alles was neu auf dem Markt ist ist teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
30.10.2016, 23:25

4k gibt es schon seit Jahren. 

0

Wenn du 4K Filme schauen willst, würde es deutlich mehr Sinn machen, dir ein günstigeres Gerät mit DP-Anschluss und dazu einen 4K Monitor zu kaufen.

Auf 17 Zoll Filme zu schauen ist jetzt nicht unbedingt das Wahre, du bezahlst für Leistung, die du nie benötigst und am Ende stirbt die kiste sowieso dem Hitzetod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
30.10.2016, 23:44

Ich möchte schon mit dem Gerät zocken. Allerdings nicht in 4k. Daher würde eine Mittelklasse Karte ab 970m völlig ausreichen. Eine andere Möglichkeit wäre eine externe Grafikkarte per Thunderbolt anzuschließen.

0

4K braucht halt ne ordentliche GPU.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
31.10.2016, 04:47

Nicht unbedingt. 

0
Kommentar von RecGaming
31.10.2016, 06:09

aber sicher schon.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
30.10.2016, 23:29

Cool Danke. Das HP Omen für 2200€ ist genau richtig, allerdings weit über mein geplantes Budget. Wenn ich mir so überlege was man für das Geld alles kaufen kann. Gebrauchtwagen, E-Bike usw.. Dann ist mir das zu Schade. 

0

um in 4k zocken zu können, braucht man unglaublich viel Dampf unter der Haube, das alles nochmals in einen Formfaktor zu bringen, welcher portabel ist kostat nun mal leider :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mit19900
30.10.2016, 23:19

Eine GTX 970m würde mir schon reichen. Ich möchte nicht in 4k zocken sondern Filme etc. in 4k schauen.

0

Was möchtest Du wissen?