warum sind denn die wohnungen in München so teuer?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Die Preise in München sind so hoch, weil München bei den Leuten, die sich das leisten können und wollen sehr beliebt ist.

Ein Grund für die Beliebtheit ist der Wohlstand, der auf dem seit 1945 währenden Frieden und dem sehr guten sozialen Gefüge dieser Stadt beruht, solange mal zwischendurch verblendete islamistische Terroristen oder Täter mit Migrationshintergrund da nicht störend wirken!


meine verwandten die wegen krieg nach deutschland gekommen sind wollen
nach münchen aber da kann man jetzt vergessen wegen den unvberschämten
preisen ganz ehrlich.


Bleibt zu hoffen, dass Ihre Verwandschaft nicht "wegen Krieg", sondern wegen des seit 1945 währenden Friedens in dieses Land gekommen ist.

Die Verwandten haben nun die Gelegenheit, sich mit Fleiß, Können und gutem Willen um dieses Land, das Asyl und Zuflucht gewährt, zu integrieren und um dieses Land verdient zu machen, das Ihrer Verwandtschaft dann alle Möglichkeiten eröffnet, in dem es ihnen unter anderem die Chance gibt, erfolgreich Geld zu verdienen mit dem sie sich dann auch evtl. zu gegebener Zeit "München" leisten können, sofern sie nicht vorher rückgeführt werden, sobald ihr Herkunftsland keine Gefährdung mehr darstellt. 


Ganz ehrlich!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich aufgrund der tollen Sozialleistungen mit Deutschland, Österreich und Schweden die teuersten Länder aussucht, wird man wohl auch damit leben müssen, dass in diesen Ländern alles teuer ist.

In Rumänien oder Bulgarien wäre alles viel billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, dass die Nachfrage sehr groß ist. Generell gilt: Je ländlicher ein Dorf ist, desto günstiger ist es auch, weil es nicht so zentral ist und weniger Menschen da hin möchten.

Es ist schade, wenn sie deshalb nicht her kommen würden. Schau für sie doch mal im Umkreis nach günstigeren Wohnungen, die halt nicht zentral in München sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erobine
20.02.2017, 10:50

Musst aber schon "sehr" weit aus München rausgehn.....hast aber sehr hohe und lange Anfahrtkosten, solltest Du in München arbeiten!

0

Wie bei allen anderen Dingen auch, bestimmt Angebot und die Nachfrage den Mietpreis.

Ich habe dort auch eine Weile gewohnt und bin wegen der hohen Mieten dann in ein 60 km entferntes Dort gezogen. Dort sieht alles schon wieder ganz anders aus.

Sind deine Verwandten denn Ortsgebunden? Wenn nicht, können sie auch woanders hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

München ist halt eine sehr beliebte Wohngegend. Die Alpen, Unis, Schulen und viele Einkaufsmöglichkeiten beweisen dies. Ich wohne mit meiner Familie auch nur in München, weil das Haus in dem wir wohnen, schon seit Urzeiten unserer Familie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde hier schon erwähnt: Angebot und Nachfrage!

Es gibt einfach zu wenig Wohnungen für zu viele Menschen die unbedingt nach München ziehen wollen.

Ich persönlich verstehe nicht, wieso gefühlt halb Deutschland nach München will. München ist gar nicht so toll wie immer alle sagen. Es gibt nur ein Argument: Die Arbeitssituation ist besser. Aber das als einziges Argument zählen zu lassen finde ich schon traurig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
20.02.2017, 11:55

Ich persönlich verstehe nicht, wieso gefühlt halb Deutschland nach München will.

Gut gefühlt! - Die andere Hälfte will vermutlich nach Berlin!?!

Ein paar zweifelhaft Vergnügungssüchtige, darunter auch Flüchtlinge mit recht fragwürdigen Reisegründen, zieht es auch nach Köln!

0

Wie jeder Preis: Angebot und Nachfrage. Es wollen halt mehr Leite nach München als nach Bautzen. Und das bei knappem Wohnraum. So kommt es zu hohen Preisen. Völlig Normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst dich nicht so aufzuregen. Angebot und Nachfrage bestimmt das. Wenn viele Menschen in die großen Städte ziehen, wollen auch viele eine Wohnung haben. Nun gibt es aber nur begrenzt Wohnung und somit werden die immer teurer.

Auf dem Land sieht das ganze hingegen meist umgekehrt aus.

Cheers

AngelOfPeace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clehafria
20.02.2017, 10:36

und wie sollen flüchtlinge bitte in münchen ein haus kaufen wenn alles so teuer ist?

0
Kommentar von ERANO0DE
20.02.2017, 11:13

Er denkt sicherlich auch das jeder Deutsche ein Haus hat Bzw Geschenkt bekommt. Wie oben bereits genannt sparen viele Jahrelang drauf. Also geh erstmal arbeiten, spar was an . Und wenn München zu teuer ist such dir andere Stadt.

1

was soll das bitteschön

Wenn du Dampf ablassen willst, dann mach das bitte woanders.

 warum sie wohnungen und häuser so teuer in münchen? 

Wenn du eine 100m² Wohnung in München hast, die du verkaufen willst, und diese für 200.000,00 € sehr günstig anbietest, hast du innerhalb von 15 Minuten bereits mehr Emails als du in zwei Wochen überhaupt lesen kannst. Dein Telefon würde glühen.

Aber du willst dich ja nicht mit Tausenden Anrufen und Emails rumschlagen, sondern möglichst viel Geld für dein Eigentum bekommen, also erhöhst du den Preis. Und zwar so hoch, dass es immer noch Menschen gibt, die bereit sind, das Geld dafür zu zahlen. 

Solange es Menschen gibt, die immer noch bereit sind, dir für deine Wohnung 750.000,00 € zu zahlen, so lange wir des auch teure Wohnungen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir in Deutschland nicht passt, musst du nicht bleiben!

Ich möchte auch gerne in München wohnen, kann es mir aber zur Zeit nicht leisten. Also wohne ich anderswo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angebot und Nachfrage. Und das ist nicht unverschämt, dass ist normal. Wer sich keine Wohnung in M leisten kann, kann dort halt nicht wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht nur deiner Verwandtschaft so. Müssen sie eben woanders hinziehen, ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in Großstädten einfach so, die Mietpreise sind dort eben höher als auf dem Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nachfrage steuert die Preise....viele sind bereit es zu zahlen oder arbeitsplatzmässig abhängig davon. Ist nicht nur eine Rechenaufgabe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bodyguardOO7
20.02.2017, 10:45

Hast recht - aber wie sieht es mit den Sozialleistungen aus in diesen Ländern?

0

Wieder so eine perfide Frage, um Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. Hör auf rumzutrollen, clehafira! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müssen sie eben woanders hinziehen, gibt genug Städte in Deutschland, in denen man gut wohnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Frage musst Du der Stadt stellen. Nicht hier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Troll Dich, Du Troll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist da unverschämt?  Wenn man kein Geld hat muss man auch nicht in München wohnen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angebot und Nachfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?