14 Antworten

geräusche werden langsamer in der luft übertragen als das licht. die schallgeschwindigkeit liegt bei ungefähr 340m/s wenn ich das richtig in erinnerung habe. das heisst wenn der donner 3 sek nach dem blitz zu hören ist dann ist das gewitter 1km weit entfernt

Der Ton bewegt sich in der Luft etwa 340 Meter pro Sekunde. Wenn Blitz 1 km von dir ist kommt der Ton nach 3 Sekunden.

Weil der Schall einige Sekunden braucht, um bei dir anzukommen: etwa 330 Meter pro Sekunde.

weil sich das licht schneller (wesentlich) schneller ausbreite als der schall (knapp 340m/s glaub ich)

weil blitz licht ist, und licht eine geschwindigkeit von 300.000km/sek. hat,während donner schall ist und eine geschwindigkeit von "nur" 330m/sek. hat.

ist nicht immer so wenn das gewitter weit weg ist ist das so aber wen es nah ist dann kommt es fast gleichschnell

aber eben nur fast..

0

Weil die Lichtgeschwindigkeit größer als die Schallgeschwindigkeit ist.

das Licht ist schneller als der Schall

da licht schneller ist wie schall glaub ich

Wei das Licht ca. 1000 mal schneller ist, als der Schall.

wenn du beides zur gleichen zeit hörst, dann hat es in deiner nähe eingeschlagen

weil licht schneller als schall ist

Ich glaube es nicht, geht denn in Deutschland niemand mehr zur Schule?

Was möchtest Du wissen?