Warum sieht man selten Schwule Pärchen sich in der Öffentlichkeit küssen?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag mal schwule Mitbürger wie es sich denn anfühlt, wenn sie ständig von anderen deswegen angepöbelt werden.

Weil Heterosexualität immer noch die große Mehrheit ist.

Allerdings würde mich mal interessieren, wie man zu der Ansicht kommt. Läufst du durch die Gegend und hältst nach Leuten die sich küssen ausschau? Ich für meinen Teil seh weder das eine noch das andere. Ich hab einfach was anderes zu tun in der Öffentlichkeit, als Leute zu suchen, die sich küssen.

weil wir keinen Bock haben angefeindet zu werden. Man weiß ja nicht wer auf der Straße so herumläuft. Im besten schlimmsten Fall gucken ein paar alte Omas einen böse an, im schlimmsten schlimmsten Fall wird man bedroht.

Man muss dazu sagen dass wir die Limits aber auch noch nie ausgetestet haben, die Geschichten von Homofeindlichkeit haben uns zu sehr verunsichert, um es auszuprobieren.

Weil es mehr Heteropaare gibt.

Und weil die anderen Angst vor Diskriminierung haben müssen.

Es gibt auf jeden Fall deutlich weniger homosexuelle Paare. Aber ich sehe tatsächlich auch kaum heterosexuelle Paare die sich küssen.

Woher ich das weiß:Beruf – Teilprivate Jugend- und Sexualtherapeutin

Was möchtest Du wissen?