Warum sieht man in Deutschland noch immer kupierte Hunde?

3 Antworten

Habe selten so viel dummes zeug von Pseudotierschützern gehört!

Also erstens, wer sich Billiges Grillfleisch/Mich/Eier ect im Supermarkt kauft braucht hier keinen auf Tierschützer machen! Zweitens: Wer so wie ich schon seit ewigkeiten Dobis hat wird wissen das Dobis extreme schwierigkeiten mit der Ohrmuschel haben und die Ohren, weil kaum Luft daran kommt sich ewig endzünden.(ja auch wenn man sie dauernd sauber macht!) Ich habe bei meiner 3 Hündin auch mal gesagt ok es gefällt mir zwar nicht Wirklich werde aber mal eine Unkopierte Hündin nehmen. Nur vorne weg, das war das erste und letzte mal... die Hündin quält sich so mit den entzündeten Ohren das ihr an Ohren und Hals dauernd das Fell vom vielen kratzen und scheuern ausgeht. Da ich Aktiv im Hundesport bin und in 2 Hundevereinen... habe ich mittlerweile mit einigen über dieses Thema Diskutiert und siehe da dieses Problem haben viele!

Die andere Frage ist doch wenn ein Hund die Ohren und Rute Kopiert bekommt merkt er im nachhinein nichts davon weil im Knorpel keine Nervenenden sind. Ihr Mädels haut euch auch löcher in die Ohren und macht da Metall durch.... sagt da vieleicht jemand etwas? Aber egal was ich nur sagen wollte kauft ihr euer Billiges Fleisch/mich eier ect und Quält Tiere und erzählt mir doch bitte einen von Tierschutz ihr seit soooooo dummmm!

Nachdem diese Antwort 4 Jahre nach Fragestellung kommt, gehe ich mal davon aus das Dobermann71 ein Troll ist. Woher will er sonst wissen, dass ich, ein Kupiergegner und Tierschützer, nur billiges Fleisch esse. Wobei Rückschlüsse von billigem Fleisch auf Pro-Kupieren wohl nur von einem kranken Hirn kommen kann. Vielleicht nennt man das Hirnkupiert... Nur zur Richtigstellung: Das Märchen von den entzündeten Ohren bei Dobis wird von allen Kupierbefürwortern sehr krampfhaft weiterverbreitet. ... nur wissen die Tierärzte davon nichts... Die Ohren werden im Alter von 8 - 12 Wochen verstümmelt. In dieser Entwicklungsphase kann der Eingriff einen starken psychologischen Einfluss auf den heranwachsenden Hund haben, einmal ganz abgesehen von den höllischen Schmerzen, wenn die Ohren nach dem Eingriff aufgestellt werden müssen, bis sie endlich von alleine stehen bleiben. Wohlgemerkt, die Schmerzen hat der Hund, leider nicht der Verursacher. Die Komunikationsfähigkeit der verstümmelten Tiere ist ebenfalls sehr eingeschränkt. Ein Tier sollte nie dazu da sein, die krankhafte Eitelkeit seines Besitzers zu erfüllen. Er kann selbst bestimmen, wenn er wie Spock herumlaufen möchte, sein Tier leider nicht... Wie geschrieben, die Frage ist 4 Jahre alt, aber falls das doch mal jemand liest, sollte er/sie sehr kritisch mit dieser obigen, dummen Aussage umgehen.

Nur noch am Rande, die ** seriösen** Hundesportvereine, die ich kenne, haben keine Problem mit unkupierten Hundeohren...

...und kupieren ist immer sehr schmerzhaft... fragt mal die kupierten Hunde...

1

Wenn man keine Argumente hat, dann wird darauf verwiesen, dass man sich nicht beschweren darf, weil man ja etwas anderes - viel Schlimmeres - noch macht. Oder auch beliebt, einfach darauf hinweisen, dass es Wichtigeres gibt worum man sich kümmern sollte.

Dobermann71 warum züchtet man eine Hunderasse, die in ihrer natürlichen Erscheinungsform nicht ohne Probleme gesund bleibt? Wir können auch an den Dalmatiner denken, der je weißer umso grösser die Wahrscheinlichkeit, dass er taub ist oder den deutschen Schäferhund, dem man eine abfallende Kruppe angezüchtet hat, die für Hüftschäden sorgt oder wie ist es mit den Hunderassen bei denen häufig ein Kaiserschnitt notwendig ist, weil das Züchtungsziel ein breiter Kopf und/oder breite Schultern sind? Es geht halt einfach nicht um gesunde Hunde, sondern um ein Züchtungsziel. Das ist keine Tierquälerei?

Und nun husch husch zurück nach Trollhausen und kauf Biomilch.

0

Hallo,

Wir sind gerade dabei, uns einen Boxer als Familienhund zuzulegen und haben einen supertollen Züchter gefunden. Der hat gerade einen Wurf mit sieben Welpen, wovon sechs Welpen und die Mama mit Schwanz sind. Dem kleinsten Welpen musste allerdings direkt nach der Geburt der Schwanz kupiert werden, weil er um 90° abgeknickt war. Ausgerechnet dieser Welpe ist der für uns süßeste und tollste Boxer im Wurf und derjenige für den wir uns auch entschieden haben und den wir in einer Woche abholen dürfen. Wir haben die Entscheidung über Wochen hingezogen, eben weil er keinen langen Schwanz (er hat dann halt ein Stummelschwänzchen) hat. Am Ende haben wir uns gesagt, dass das nicht der Grund sein darf, ihn nicht zu nehmen. Jetzt freuen wir uns riesig auf den Hundenachwuchs, auch wenn wir wohl die ein oder andere Diskussion mit Tierschützern, die Böses wittern, führen werden..

P.S.: Es ist unser erster Boxer, meine frühere Mischlingshündin hatte eine wunderschöne Rute und wir sind genauso Gegner des Kupierens aus sinnlosen Gründen, aber manchmal ist es halt medizinisch indiziert und kein Grund den Hund aufs Abstellgleis zu packen.

In Frankreich zum Beispiel ist das Kupieren noch immer erlaubt. Über die Grenze ist man schnell gereist, vor allem aus Südwest-Deutschland. Mir ist ein Fall bekannt, da haben die deutschen Hundehalter von dem "verständnisvollen" elsässer Tierarzt sogar noch ein Röntgenbild von dem Hundeschwanz bekommen, den der Arzt nach dem Kupieren gebrochen und abgelichtet hat, damit notfalls bei deutschen Behörden ein "Beweis" dafür vorgelegt werden kann, dass die Amputation als Notfall nach gebrochenem Schwanz erforderlich war. Ich weiß es persönlich von einer der an der Aktion beteiligten Personen. Solange es Hundehalter gibt, die tierquälerische Ideen haben, wird immer jemand da sein, der diese Ideen umsetzt. Da helfen auch Gesetze kaum.

Ist es schlimm wenn ein hund kupiert ist?

ist es schlimm wenn ein hund kupierte ohren und einen kupierten schwanz hat ? es ist ja in deutschland verboten; dennoch gibt es sowas , warum wird sowas vorgenommen hat es vorteile /nachteile? Das es nicht natürlich ist und es dem hund wehtut nach der operation ist schon klar.Bei welchen rassen wir das vorgenommen?

...zur Frage

Kennt jemand diese Rasse / Mix?

Also ich würde sagen es ist Listenhund mit drin, vielleicht Amstaff oder so, aber reinrassig sieht er nicht aus oder? Zudem auch die Ohren nicht kupiert aussehen. Weiß vielleicht jemand mehr ?

...zur Frage

Was kann man noch tun um die Hunde beim Tierheim Santorini zu retten?

Gerade habe ich ausgefunden das Bürgermeister von Katerados das Tierheim dort schliessen und alle Hunde auf die Strasse setzen will. Ich habe die Petition schon unterschrieben und die Nachricht geteilt. Gibt es sonst noch etwas, das man machen kann oder jemand der da helfen kann?

...zur Frage

Wieso werden Hunde und Katzen nicht als Lebewesen gesehen, sondern als Gegenstand?

Oft sehe ich im Fernsehen wie in Ausland Hunde & Katzen und paar andere Tiere Lebendig gegrillt werden sagen wir mal so . Und die machen das,weil Hunde ja nicht als Lebewesen gezählt werden sondern als Gegenstand .

Kann mir mal sagen wieso das so ist !? Weil sie leben ja und haben doch genau so gefühle wie wir .

...zur Frage

seit wann ist es verboten hunde zu kastrieren?

steht ja im Tierschutzgesetz, doch viele sagen es stimmt nicht. was stimmt jetzt? anlt wären lieb. danke ^^

...zur Frage

Kupierte Hunde

Moin, ich wollte mal fragen, wieso es trotz Verbot von kupieren, ich immer noch Hunde sehe, bei denen Ohren und Schwanz zurecht geschnitten sind.

• Kann man dieses Gesetz umgehen? • Wie ist die Strafe, wenn man so etwas gemacht hat?

Ich danke euch schon im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?