Warum sieht ein Sonnenaufgang anders aus als ein Sonnenuntergang?

3 Antworten

Ein Sonnenaufgang sieht vom Lichtspektrum her etwas anders aus, weil die Atmosphäre der Erde die das Licht während des Vorgangs eine andere Temperatur hat. Das hängt wiederum damit zusammen, das bei einem Sonnenaufgang die Atmosphäre noch "abgekühlt" und bei Sonnenuntergang schon "aufgeheizt" ist. Wenn die Atmosphäre thermisch angeregt (aufgeheizt) ist, dann hat das Licht andere Bedingungen die Atmosphäre zu durchbrechen. Tagsüber treffen zum Beispiel UV Strahlen im "fast rechten Winkel" zur Atmosphäre auf und durchdringen diese leichter weil der Weg ein kürzerer ist. Abends und morgens jedoch ist der Einfallwinkel ein anderer und dadurch werden viele Sonnenstrahlen reflektiert von der Atmosphäre. Der zum Infrarotanteil geneigte Teil dringt aber durch, dadurch erscheint die Sonne rötlich.Das Thermik Sonnenstrahlen oder auch die Sicht verändert siehst Du z.B. auch von dem Effekt das eine heiße Strasse im Sonnenlicht wie eine Wasserfläche erscheint. Das hängt damit zusammen, das in der Luft/Atmosphäre befindliche Feuchtigkeit und Luftpartikel jeglicher Art ins Schwingen geraten und dadurch es vor den Augen "flimmert" bzw. so aussieht!

also meine Vermutung ist , dass der Sonnenuntergang anders aussieht als der sonnenaufgang weil , Abends wen die Sonne unter geht wird es Ja auch dunkler , ! also abends wird es ja dunkel und wen dan die sonne untergeht , dann Erscheint der Sonnenuntergang ja auch ein Dunkleres orangenes Licht , und wen die Sonne aufgeht beginnt der Tag ja auch und es wird hell daswegen Erscheint der Sonnenaufgang Ja Hell mit ein Hellem Gelb xD , oda so . xD wahr irg.wie so stelle ich mir das vor , ! : b

hallo hängt mit dem lichteinfall sowie demr uv strahlung zusammen die ist bei auf und untergang anders auch die rot blau verschiebung spielt eine rolle(dopppler efekt).

Was möchtest Du wissen?