Warum setzt man in Russland nicht auf E-Busse?

9 Antworten

1. Weil sie teuer sind.

2. Weil sie im Winter dort nicht funktionieren würden.

3. Weil sie Giftmüll (Akkus) enthalten, welcher in Russland nur schwer zu recyceln geht.

4. Weil Trolleybusse in Russland seit vielen Jahrzehnten zuverlässig funktionieren und im öffentlichen Verkehr traditionell sind.

5. Weil Russen sich dadurch nicht abhängig von ausländischen Lieferanten machen. Ihre Trolleybusse stellen sie selber her und die Rohstoffe dafür müssen sie nicht unbedingt aus dem Ausland importieren.

6. Weil Trolleybusse umweltfreundlicher als akkubetriebene Elektrobusse sind.

7. Weil Trolleybusse innerhalb des Streckennetzes im Vergleich zu den akkubetriebenen Elektrobussen eine unbegrenzte Reichweite haben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Russisch ist meine Muttersprache.

1.Da wo Oberleitungsbusse schon fahren macht es nicht viel Sinn. Es ist etwas umständicher mit der Oberleitung aber auch Vorteile liegen auf der Hand.

2.Akku-Betrieb bei Niedrigtemperaturen ist so eine Sache.

3.Der ganze Wahn um e-Transport ist unsinnig. Das reduziert die Abgase vor Ort. Insgesamt ist es evtl. sogar schädlicher für die Umwelt auf lange Sicht. Das wurde alles erfunden um die Wirtschaft anzukurbeln. In Wirklichkeit ist Elektro keine perfekte Lösung für alle Probleme.

4.Alle reden sich den Mund wund über das russische Gas. Und? Russland hat Gas. Ich habe jetzt keine Studien gesehen aber gefühlt fährt dochsowieso schon die Hälfte der Busse mit Gas. Ist für Russland ganz vernünftig. Das hat übrigens schon in der SU angefangen.

Es gibt also in Russland Oberleitungen. Über diese Oberleitung bekommt der Bus seinen Strom und fährt somit mit Strom.

Erkläre mir die Logik, wo man diese ganze Infrastruktur verrotten lässt nur damit man eine Batterie an Bord nimmt und den Motor damit antreibt.

Was soll denn bitte der Unterschied zwischen einem E-Bus und einem Oberleitungsbus sein?
Sind in Russischen Oberleitungen Öl, Luft, Liebe oder Brennholz?

Scherzfrage? was meinst du, was durch die Oberleitung der Oberleitungsbusse fließt;)

Oberleitungsbusse fahren auch elektrisch, sind also auch "E-Busse".

Sie brauchen keinen Akku und sind deshalb umweltfreundlicher.

Was möchtest Du wissen?