Warum setzt Favre Haaland ständig auf die Ersatzbank?

2 Antworten

Weil man junge Spieler nicht mit Gewalt verheizt. Das war vernünftig so und nicht der Grund für die Niederlage

Woher ich das weiß:Hobby

Schön, dass ich nicht mehr antworten muss

0

Quatsch. Der hat 9 Tore in 4 Spiele getroffen (und das obwohl er nie volle 90 Minuten gespielt hat) und hat damit bewiesen, dass er locker mit dem Druck umgehen kann. Er fickt momentan alles, was ihm in die quere kommt. Was soll er denn noch alles machen ?

0
@eins2345

Das ist genau das Problem. Man muss ihn schützen, sonst kann das auch schnell schief gehen

1
@verreisterNutzer

Was passieren wird ? Er wird spätestens in 2 Jahren an FC Bayern gegeben

0
@verreisterNutzer

Weißt du was Favre machen wollte ? Er wollte sich testen, ob er auch ohne Haaland gewinnen kann

Das machen Trainer die voll die Luschen sind und nix draufhaben. Die kämpfen mit sich selbst. Da Haaland jeden im Alleingang rasiert, wollte Favre herausfinden, ob er überhaupt ein Trainer ist. Deswegen hat er diese Phantasie ausprobiert.

Ich sag dir eins, wenn Dortmund ohne Trainer wäre und Haaland jedes Spiel spielen würde, wäre Dortmund Meister. Der Junge ist momentan der beste den es gibt. Sein Tordurchschnitt ist nicht normal.

0
@verreisterNutzer

Er ist eine Maschine.

Ich meine natürlich den Haaland nicht den Favre

Favre ist wie eine Flasche leer

0
@eins2345

Meine Güte. Das ist ein junger Spieler welcher talentiert ist. Aber genau vor Leuten wie dir muss er geschützt werden. Du hebst ihn jetzt schon in den Himmel. Wenn der Junge mal 3 schlechte Spiele macht zerreißt du ihn dann. Das gleiche machen die Medien. Das schadet dem Spieler. Davor muss er geschützt werden

1
@verreisterNutzer

So ein Schmarrn. Im Fußball spielt das Alter keine Rolle, solange man Eier in der Hose hat. Messi, Ronaldo, Mbappe usw. sind glaub ich gute Beispiele. Es gibt junge Spieler die sich in die Hose machen und es gibt junge Spieler die Stars sind. Haaland ist ein Starspieler und kein Hosenscheißer

Liebe Grüße

0
@verreisterNutzer

Die Spielertypen die du meinst sind scheu. Bei Haaland hatte man nie das Gefühl, wer so eine Statistik hat, den kann man nicht runterziehen. Egal wie oft du ihm Puderzucker in den Arsch pustest, dass wird ihm nix ausmachen.

Liebe Grüße

0
@verreisterNutzer

alle neuen Spieler werden erstmal herangeführt. Das ist normal. 2 Spiele als Joker ist für mich bei einem Top Club in der Bundesliga auch noch normal- vor allem wenn die Konkurrenz auch noch groß ist. Alles Weitere ist meiner Meinung nach um dem Jungen etwas Druck abzunehmen. Wenn der beispielsweise gegen Bremen in der S11 steht und nicht netzt, sind im nächsten Spiel alle Augen auf ihn gerichtet und den Rest kannse dir ja dann denken. Favre ist in gewissen Hinsichten ein Genie.. aber gleichzeitig, wie du es sagst, auch eine Flasche.

0
@MarshallDTeach7

Genau das versteh ich nicht wieso heranführen lassen. In der Premier League wechselt ein Spieler zu einem X Verein und spielt schon am nächsten Tag. Außerdem hat der Haaland hat doch schon 3 Spiele gemacht. Außerdem würde er gegen Bremen einen Hatrrick machen, wenn er 90 Minuten gespielt hätte.

0
@MarshallDTeach7

Der Haaland spürt überhaupt kein Druck, der hat doch die Rasen gefressen und sich geärgert. Wer kein Druck aushalten kann, der soll sich eh verpissen. Solche Spieler haben nix im Fußball zu suchen. Guck mal was der Mbappe mit 19 Jahren erreicht hat.

0
@eins2345

Schau mal bitte unter der Frage meine Antwort. Hab es unabsichtlich dort gepostet.

0
@eins2345

Vergessen wir nicht Alcacer. Zum Debüt in den ersten drei Spielen 6 Tore- ähnlich wie der junge Bursche und dann? Keine richtigen Startelfeinsätze mehr, teilweise angeschlagen, teilweise verletzt, teilweise findet der seine Form nicht wieder.... kaum Verein gewechselt netzt er wieder. Bei Dortmund ist so eine personelle Frage immer schwer zu beantworten. Die Deutschen, allgemein in der Bundesliga, sind so viel Belastung nicht gewohnt. In England sieht der ganze Hase natürlich nochmal anders aus. Denen ist das egal ob die einmal oder sieben Mal die Woche ein Pflichtspiel haben.

0

Hier ein Grund ist vielleicht dieser hier

 - (Freizeit, Psychologie, Sport und Fitness)

Ne das reicht mir nicht aus. Da kann ich nicht zustimmen. Wieso soll er aus körperlichem Zustand schlecht sein ????? Er hatte bei seinem vorherigen Verein ununterbrochen gespielt und eine schwere Verletzung hatte er auch nicht. Außerdem war er vom Spritzigkeit her, der beste auf dem Feld. Wenn Haaland wirklich "körperlich nicht gut ist" dann sollten alle andere ins Krankenhaus. Die laufen ja alle rum, als wären die 40 Jahre alt Alter.

Das ist eine Scheisausrede und das akzeptiere ich nicht. Das ist nicht nachzuvollziehen.

0
@eins2345

Der wurde sowohl in der Liga als auch in der Champions League eine zeitlang ausgewechselt in den 60-70 Minuten.. hat vielleicht einen Hintergrund.

0

Was möchtest Du wissen?