Warum sehnen wir uns nach den alten Zeiten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaub der Mensch ist ein gewohnheitstier, hat er sich erst mal an was gewöhnt will er es aus "bequemlichkeit" wenn auch unbewusst nichmehr ändern. Ausserdem glaub ich das wir und unbewusst nur an das possitive erinnern wollen, und somit die positiven sachen mehr!!! Über das was heute besser ist wie früher denkt man ja weniger nach da es schon "normal" geworden ist. Also mal ein paar für uns jetzt dumme Beispiele die noch nicht so lange her sind. -Gleichberechtigung -Farbfernsehen -Handy -Internet .... In 20Jahren werden wir auch noch sagen früher war alles besser...

Eine sehr plausible Antwort...

0

In der guten alten Zeit kann nichts mehr passieren. Darum gibt es keinen Grund davor Angst zu haben. Und das Gedächnis merkt sich besonders gut die schönen Erlebnisse. Und falls es mal nicht so schön war, wird es in der Erinnerung dennoch etwas aufgehübscht.

Die Gegenwart ist oft ebenso ungewiss wie die Zukunft. Das macht nicht unbedingt Angst, aber im Alltagsstress gehen manchmal einfach Dinge unter, die erst später, wenn die Dinge hinter uns liegen, sich als gut oder schön erweisen.

Weil früher sogar die Zukunft noch besser wahr! Nach Karl Valentin!

Im Ernst: Mit der Zeit verblassen die schlechten Dinge und man erinnert sich gerne an die guten! Man sieht die vergangenheit einfach verklärter! Deine Enkel werden sich dereinst auch an die "gute alte Zeit" erinnern, die jetzt noch unsere Gegenwart ist!

äh.. ich bin erst 18 ^^

0
@artiiK

Ja und? Du hast doch selber die Frage gestellt! Ich hab´mit 18 noch nicht über "gute, alte Zeiten" nachdenken müssen! Aber hab´s sehr wohl bei meinen Großeltern mitbekommen!!!

0

schöne Erinnerungen vergessen

Hallo Gf-Community,

Immer wenn ich an die guten Alten Zeiten zurückdenke lässt mich das sehr traurig werden. Ich will die Vergangenheit- Vergangenheit lassen aber ich schaffe es einfach nicht.. ich will sie vergessen. Wieso machen sie mich nicht glücklich, denn ich hatte ja eine schöne Zeit.

Danke im voraus

LG

...zur Frage

BRAUCHE DRINGEND HILFE - VERMISSE DIE GANZEN ALTEN ZEITEN. WERDE MANCHMAL SOGAR SEHR SEHR TRAURIG :(

Brauche Hilfe,

meine alten zeiten, freunde, verstorbenen verwandte-bekannte, gute&schlechte zeiten,

alles aber wirklich alles tue ich manchmal so vermissen, sodass ich manchmal sogar anfange zu heulen, ich weiß wirklich nicht warum aber wenn ich mal da drin bin und anfange an die vergangenheit zu denken dann bin ich richtig drin, ich brauche hier eure hilfe, vielleicht von einigen die auch ein solches problem haben, besser gesagt wie kann man sowas bezwingen....

..hilfe ;(

...zur Frage

Wenn Hitler heute noch leben würde, wie würde er auf seine eigene Vergangenheit blicken und wie würde er die Gegenwart beurteilen - wen würde er wählen (die n?

euen Rechten oder die alten rechten Kräfte?

...zur Frage

can be able to in der Gegenwart?

Schon länger zerbreche ich mir den Kopf darüber, ob man zwischen can und be able to in der Gegenwart unterscheiden muss? In der Vergangenheit gibt es ja ganz spezifische Regeln - aber von der Gegenwart habe ich noch nie etwas gehört, kann man da immer beides verwenden?

Und bitte löscht die Frage nicht sofort.... Aus dem Schulalter bin ich schon lange draußen, also ist es keine Hausübung... Vor allem habe ich es nicht einmal in meinen alten Schulbüchern gefunden

...zur Frage

Warum schwelgen wir in alten Erinnerungen?

Ich habe das Gefühl viel zu viel Zeit in der Vergangenheit zu lassen, statt in der Gegenwart. Aber ich kann es einfach nicht lassen an alles zurück zu denken. Ich kann die Emotionen genau nachempfinden und erlebe die Geschehnisse somit immer wieder. Bringt es einen weiter in der Vergangenheit rum zu kramen? Oder sollte man sich lieber auf die Zukunft fokussieren?

...zur Frage

Interesse an Kollegin (19)?

Hallo erstmal :),

(Bitte alles durchlesen <3)Ich bin schon seit ungefähr 4 Monaten in einem Praktikum (bin selbst 18) und werde da auch meine Ausbildung anfangen. Anfangs meines Praktikums ist mir meine Kollegin nicht aufgefallen. Ich habe recht schnell über ihr geurteilt (im Sinne von "ach wieder nur so ein typisches It girl"). Bis zu den Osterferien hatte ich nicht viel mit ihr zu tun (nur eins oder zwei mal kamen wir ins Gespräch, aber nicht so dass ich sie irgendwie einschätzen konnte wie sie drauf ist), da sie in einer anderen Abteilung ist was aber jetzt nicht heißt das ich sie nie gesehen habe. In den Osterferien war es an einem Tag dann so, dass alle Kollegen schon früher Feierabend gemacht haben und ich dann meinte ob ich trotzdem als Praktikant länger machen kann um mit meinen Stunden aufzukommen. Aber es hieß als Praktikant darf ich mich nicht alleine im Gebäude aufhalten. Und wie es dazu kam meinte dann meine Kollegin (das "it girl") dass sie auch länger macht und das ich dann in ihrem Büro weiter arbeiten kann. Naja es kam in den 3 Stunden nur teilweise zum arbeiten, da wir uns sehr gut unterhalten hatten. Das Gespräch kam dann so weit, dass ich und auch sie gemerkt haben das wir auf einer Wellenlänge sind. Das Problem ist ja, dass sowas bei mir schwer ist da ich mich schon ungewöhnlich reif für mein alter verhalte (das wurde mir schon immer gesagt und auch ich merke wie ich unter den freunden irgendwie nicht mit reden kann zb. Über Party, Weiber und und und...). Und das hat sie halt gemerkt aber auch ich hab das richtig an ihr gemerkt, dass sie sehr reif und anständig wirkt. Naja dann auch auf dem nachhause weg im Zug sehr gut unterhalten. Und zu hause hat es dann halt angefangen... diese Gefühle... Diese Sehnsucht... Und das komische war ich hatte keine sexuellen Gedanken über sie nicht mal EINE, wobei es ja eigentlich üblich ist wenn man einen kleinen hat. Stattdessen habe ich nur an das nächste Gespräch gedacht, wo ich sie nur wieder sehe. Das blöde ist jetzt, dass sie sobald ich meine Ausbildung anfange nicht mehr da ist (wechselt Arbeit). Das letzte mal wo wir uns noch richtig gut unterhalten können ist, der Weg mit dem Fahrrad so ungefähr paar Kilometer um dort etwas für die Arbeit aufzubauen. Anschließend hat sie dann ihren resturlaub und ist dann auch weg:(((((. Die Frage ist jetzt auch wie ich sie drauf ansprechen kann, dass wir uns ziemlich gut verstehen und das sie wir nicht trotzdem in Kontakt bleiben können also auch mal TREFFEN. Auch wenn es zur einer Beziehung nicht kommen sollte, da wir optisch doch sehr verschieden sind wäre ich schon der glücklichste Mensch wenn wir gute Freunde wären. Bis hierhin danke fürs durchlesen war ziemlich lang sorry. Was meint ihr dazu :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?