Warum sehen Kinder heutzutage so erwachsen aus?

16 Antworten

Finde ich nicht dass 13 jährige wie 20 jährige auasehen. Wenn man genau schaut kann man die kindlichen Züge erkennen u von meiner Seite aus kenne ich viele Mädels in dem Alter u würde nie auf  Erwachsene tippen.

Die heutigen Kids knallen sich nur viel mit schminke zu.. das ist alles andere als schön u macht sie nichr älter. Aber das ist unsere heutige Zeit.

Die 90er damals waren von Grunge geprägt. Das ist gar nicht vergleichbar mit dem heute. Grunge sah aus wie frisch aus dem Bett aufgestanden^^ zottelige Haare u klamotten aus dem second Hand.  Bei uns in der klasse gabs nur ein einzigea Mädel was sich bissi die Augen schminkte. Der Rest war natürlich schön.

Also du irrst einfach nur.

Ich finde auch, dass einige Mädels sich schon sehr "rausputzen".
Das hat aber nicht nur etwas mit Make up und Klamotten zu tun.

Die Pubertät setzt früher ein und besonders bei Mädels ist die körperliche Reife früher zu erkennen.

Aber natürlich ist das nicht bei allen so.
Ich kenne Mädels, die mit 12 noch typische Mädchen sind. Kenne aber auch einige, die mit 13 auch ungeschminkt als 17 Jährige durchgehen würden.

Ist das so?

In meiner Kindheit (ich bin Jahrgang 1964) gab es 13jährige, die geschminkt rüberkamen wie junge Frauen Anfag 20 - und Twens, die immer in der Kneipe oder an der Kinokasse ihren Ausweis vorzeigen mussten.

Ich habe Fotografien aus der Kindheit meiner Oma (Jahrgang 1904) gesehen, da hatten junge Damen große Schleifen in den Zöpfen und wirkten wie Kinder und 14jährige Fabrikarbeiterinnen sahen aus wie alte Frauen.

Was möchtest Du wissen?