Warum sehen Freeride/Downhill Bikes so geil aus :D?

Freeride Bike - (Fahrrad, Mountainbike, MTB)

7 Antworten

Ich finde, Mountainbikes sehen allgemein gut aus.

Aber je mehr es in Richtung Downhill geht, also Fullys mit mehr Federweg, desto schöner finde ich sie.

Eine rationale Begründung wird es dafür nicht geben, aber man sieht so einem Bike dann halt auch an, was es alles aushält und dass man wirklich alles damit machen kann.

So eine schöne Doppelbrückengabel ist aber auch was feines.

Dieses Empfinden hängt aber auch von der Farbwahl ab.

Ein Fahrrad besteht designtechnisch gesehen aus zwei Kreisen, die von einem Gitternetz zusammengehalten werden. Kreise, alles was rund ist, sieht gut aus, ein Gitternetz eher nicht. Bei einem Alltagsrad wird das Gitternetz durch Gepäckträger und weitere Streben noch verstärkt, die Kreise treten zurück.  

Beim abgebildeten Rad ist das Netz sehr kompakt, die Kreise überdeutlich. Die Mitte erinnert eher an einen Motor als an ein Fahrrad, die dicke Schraubenfeder (rund) und die fetten runden Tauchrohre sehen für sich schon gut aus.

Diese Lackierung gefällt mir nicht besonders. Gelb-schwarz gibt zwar einen guten Kontrast, dieses Gesprengsel aus vielen kleinen verschiedenen gelben Stellen auf schwarzem Grund löst den kompakten Eindruck aber teilweise wieder auf. Weniger ist mehr würde hier gelten.  Das gleiche gilt für die Felgen.

3

Weil sie sehen fast aus wie ein Vollcross Motorad ich dinde das sie auch richtig nicer dicer aussehen.

Hallo,
Wenn sie sch... aussehen würden würde die keiner Fahren. 😂
Nee im Ernst die sehen eben brachial aus damit man sieht was man eben damit alles machen kann.
Auch wenn ich eher die schlichten Bikes besser finde.
LG Sven

Was möchtest Du wissen?