Warum sehen die nördlichen und südlichen Regionen der Erde auf der Weltkarte so groß aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei deiner Weltkarte handelt es sich um eine Mercator-Projektion. Da werden die Abstände zwischen den Breitenkreisen nach Norden und Süden immer größer, obwohl sie in Wirklichkeit gleichgroß sind.

Und die Abstände der Längenkreise bleiben gleich, obwohl sie nach Norden und Süden kleiner werden. Dadurch werden die Flächen zum Pol hin immer größer. Grönland ist da so groß wie Afrika, obwohl es nur so groß wie Arabien ist.

So eine Karte ist winkeltreu, aber nicht flächentreu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, weil das ja von der Weltkugel zu einem platten Modell der Weltkugel gemacht wurde. Dadurch ist die Weltkarte auch ein wenig oval. Wenn man die Weltkarte wieder zu einer Kugel zusammenfalten würde, dann wären diese Regionen auch wieder kleiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?