Warum sehen die meisten Hunde ihrem Besitzer ähnlich?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sogar sehr häufig zu beobachten.

http://netztaucher.com/images/70.jpg

Das ist ein Phänomen, was immer noch viele Menschen verblüfft und auch immer noch studiert wird.

Aber es trifft nicht nur auf die erwachsenen Hundehalter zu. Bei meiner kleinen Nichte und deren Familienhund entdecke ich sogar manchmal die gleiche Mimik.

Dass man sich Hunde von vornherein aussucht, in denen man sich wiedererkennt, glaube ich nun weniger - dann hätte ich hängende Ohren, eine rote Nase und kurze, blonde Haare....:-)))) Es ist vielleicht eher so wie bei einem alten Ehepaar, dass man sich mehr und mehr einander anpasst.

Zwillinge...:-)))) - (Menschen, Hund, Aussehen)

@Biggi1963: Superantwort und bezeichnende Fotos! Klasse! DH

0

Hallo, browneyedangel. Du hast Recht. Ich kenne auch solche Exemplare: ein junges Mädel hatte dieselben naturblonden, langen Haare mit leichten Locken wie ihr Afghane Abdul, z.Bsp. Aber meine Mutter kam zu ihrem Rauhhaardackel - Yorki- Mix wie die Jungfrau zum Kind und dennoch hatten sie die gleiche Haarfarbe: dunkelblond mit silbernen Sprenkeln. Eine andere Frau hat eine schwarze Dackelhündin während sie blond ist. Ich glaube, es fällt einem nur auf, weil man unwillkürlich Gemeinsamkeiten sucht. Allerdings hat meine Schwester eine Nachbarin mit blonden ( gefärbten ) Haaren, die sich 2 Cocker in eben dem Farbton zu legte. Meine Schwester dagegen hat einen blonden Labrador während sie dunkelhaarig ist. Ja, trotzdem meine ich: unbewußt sucht man sich was Passendes: Gleich und Gleich gesellt sich gern, lG.

Es ist bewiesen, auch klar zu erkennen, dass sich Menschen Partner aussuchen, die Ähnlichkeit zu einem selbst haben. Das liegt daran, dass diese Menschen dann schneller eine emotionale Bindung zueinander aufbauen können weil sie sich Menschen, die Ähnlichkeit zu ihnen selbst haben, auf Anhieb vertrauter erscheinen. Und genau so läuft es bei Herrchen und Hund - ich selbst weiß, dass sich Hundebesitzer manchmal mehr um das Tier als um andere Familienmitglieder kümmern. Wenn sich das Herrchen seinen Hund aussucht, ist ihm oft ein Hund sympathisch, der Ähnlichkeit hat.

ich habe dass eigentlich noch nie wirklich bei irgend jemandem in meinem bekanntenkreis gesehen :D habe aber schon davon gehört. dass einize was mir aufgefallen ist, dass die freundin meines cousins ziemlich groß ist und ihr hund auch (dogge) ;D aber ich könnte mir vorstellen dass das so ist weil viele menschen ihre hunde nach dem optischen aussuchen und wenn ihnen beispielsweise ihre eigenene frisur gefällt, dann suchen sie sich halt einen hund aus der ihnen dann optisch auch gefällt (beispielsweise wenn er die gleiche frsiur hat :')) :p

Ha ha :D In der Tat ist das häufig fest zu stellen ! Im Laufe der Jahre nimmt die Ähnlichkeit immer mehr zu! Dumm nur fürs Herrchen, wenn der Rüde kastriert ist :DDD

Was möchtest Du wissen?