Warum sehen die augen von alten Portraits so gross aus?

3 Antworten

Vor 1000 Jahren gab es noch keine Fotoapparate.

Wohl, weil die Augen nach der Religionslehre die Seele widerspiegeln sollen.

Gab noch keine Fernseher, da musste man noch große Augen machen wenn man weit gucken wollte.

Was möchtest Du wissen?