Warum sehe ich auf Bildern immer schlimmer aus als in Spiegeln?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vorm spiegel hat man meistens sehr helles licht dass vom spiegel selbst direkt in dein gesicht reflektiert wird. somit ist man perfekt ausgeleuchtet und hat deutlich weniger falten oder schattenränder. selfiekameras dagegen haben oft keinen blitz und deswegen schonmal weniger gutes licht. optimal ist immer etwas licht von unten damit weniger schatten im gesicht sind.

und dann spielt noch die perspektive eine rolle. bilder von oben herab und leicht seitlich sind immer am besten. von unten ist ganz schlimm.

und letztlich haben manche kameras auch immernoch so einen linsen-effekt, der das gesicht verzerren kann, wenn man nicht den richtigen abstand hält. also immer eine armlänge weit weg halten am besten, sodass das gesicht richtig in der mitte ist und noch platz zum rand bleibt.

Hallo erstmals... also so hab ich mich auch gefühlt. aber jeder mensch ist iso wie er ist . Man muss sich nicht hässlich machen bzw sich finden. Jeder ist so geboren wie er ist. Charakter muss stimmen. Es kommt womöglich von Spiegelungen von Kamara. Jede kamara hat verschiedene pixeln, deswegen sehen wir manchmal  etwas naderst auf fotos aus. Betrachte mal eine Radiokassette wo oder ein tool auf den pc wo du deine stimme aufnimmst. Man hört sich total anderst an, als wenn man real hier und jetzt redet. das liegt an die tonverbindung. jedes gerät ist anderst. gut oder schlecht. aber deswegen darf man sich nicht gleich jetzt hässlich machen. sei so wie du bist. kein mensch ist perfekt, der innere wert muss stimmen.

Das kommt daher, dass auf Bildern der Winkel und das Licht fast immer deutlich anders ist, als im Spiegel; und ein Bild ist immer nur eine zweidimensionale Abbildung, was wieder zum Winkel und dem Eindruck dazu kommt.
Was du dagegen machen kannst ist einfach Bilder aus verschiedenen Winkeln zu machen. Und selbst bei Fotografen gilt immer "Viele Bilder aufnehmen, damit mindestens ein gutes dabei ist". Also Kopf hoch und weiter fotografieren lassen.

Was möchtest Du wissen?