Warum schwitzen wir bei 36 Grad?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das liegt daran dass die 36° Körpertemperatur die Innentemperatur ist. Die temperatur der haut ist jedoch für gewöhnlich niedriger, da diese durch die hitze jedoch ansteigt versucht der Körper diese wieder zu senken.

EasyStyler 20.08.2012, 14:09

Endlich mal jemand, der die Frage versteht.

0

Warum man bei 36°C schwitzen tut ist eigentlich so normal, wie bei einer sportlichen Anstrengung. Und auch bei 35,34,33° schwitz man. es ist aber eine reaktion des Körpers, der versucht sich abzukühlen. Durch den Schweiß versucht sich der Körper zu regulieren.

FrauFlausch 20.08.2012, 14:09

Naja, beim Sport erhitzen sich ja die Muskeln, da spielt die Aussentemperatur erstmal keine Rolle... Mir ist auch klar, dass man schon bei 33 Grad schwitzt. Ich habe die 36 Gewählt, weil das die durchschnittliche Körpertemperatur ist und es gestern halt genau so warm gewesen ist.

Ich bade ja auch bei 36 Grad und finde das angenehm....

...versteht überhaupt jemand wie ich das meine?

0

Im Körper wird ja ständig neue Wärme frei, durch Bewegung, Denken, Verdauung und Stoffwechsel ...

Wenn der Temperaturunterschied zur Aussenwelt gering ist, ist es sehr schwer, die überflüssige Energie abzugeben und die Körpertemperatur zu halten.

Die 36,7 C° Körpertemperatur ist lediglich die Kerntemperatur, die Oberflächentemperatur auf der Haut beträgt meist unter 30C°.

Das ist so ungefaehr wie beim saunieren: Das kommt nicht alleine von der Hitze, sondern von der hohen Luftfeuchtigkeit, die der Hitze beigemengt ist. Das ist so ähnlich wie in eine Sauna. So lange auf den Saunaofen kein Aufguß gemacht wird dauert es recht lange bis man so richtig schwitzt obwohl es zwischen 100 und 120 °C in der Sauna sind. Erst wenn Flüssigkeiten über den Ofen gegossen werden, dann Schwitzt man ganz schnell.

Man schwitzt aus dem gleichen grund, weswegen hunde hecheln. Der Körper ist damit beschäftigt, die Temparatur auf einem stand zu halten. Wenn nun aber die Aussentemparatur gleich Körpertemparatur ist, oder zumindest annähernd, gerät der körper in panik. Er muss abkühlen, darf aber die temparatur nicht fallen lassen.

Nicht ohne grund klappen dann auch viele leute zusammen. Der kreislauf bricht einfach ein.

Ahnungslos83 20.08.2012, 14:04

tolle antwort.

Also zum Temperaturausgleich!!!

0
EasyStyler 20.08.2012, 14:05
@Ahnungslos83

Ist die Frage nicht warum wir die Temperatur ausgleichen müssen, wenn sie doch unter der Körpertemperatur liegt?

0
EasyStyler 20.08.2012, 14:04

Und wo ist da die Antwort auf die Frage?

0
Inominez 20.08.2012, 14:05
@EasyStyler

Wie kannst du eigentlich nen kommentar schreiben, wenn ich grad eben erst auf "absenden" geklickt hab.

0
EasyStyler 20.08.2012, 14:08

Schön nachträglich ändern.

0
Inominez 20.08.2012, 14:10
@EasyStyler

Oh mein gott, geh weinen.

Wenn man nen Gatewayfehler bekommt, muss man nunmal neuladen.

0

Also ich schwitze erst bei 36,5°C -.-

Dein Körper will sich kühlen, dein Körper heizt sich auf und deswegen ist die Haut übermäßig warm und muss gekühlt werden.

weil wir solche temperaturen nicht gewohnt sind. ich denke in afrika, wo es über 40° sindschwitzen die nichtl.

Was möchtest Du wissen?