Warum schwindlig wenn man von draussen rein kommt?

2 Antworten

ist vielleicht ein Kreislaufproblem. Weil, bei mir ist es jedenfalls so, wenn ich ins Warme komme entspanne ich mich, bzw. entspannen sich meine Muskeln schlagartig.

Weil deine Blutgefäße sich bei Wärme weit stellen und es so zu einer Kreislaufdysregulation kommen kann. Oder noch anders beschrieben, dein Blutdruck fällt ab und dein Gehirn bekommt kurz nicht genug Sauerstoff.


Zu ergänzen wäre, dass sogenannte orthostatische Kollapse in der Pubertät oft vorkommen, weil das Körperwachstum schnell erfolgt, und das Herz plus Kreislaufsystem in seinem Wachstum etwas hinterherhinkt.

Dann wird einem kurz schwarz vor Augen und man taumelt, wenn man zu schnell aus liegender Position aufsteht und der Kreislauf sich schlagartig umstellen muss.

0

Was möchtest Du wissen?