Warum schwierig und nicht "schwerig"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erweiterung der richtigen Antwort:

Der "Kluge" schreibt dazu u.A.: bedeutet eigentlich "schwärend", im 17. Jhdt. wird das Wort biildlich für "aufrührerisch" u.Ä. verwendet, worauf es seinen Zusammenhang mit dem Gundwort verliert und zu "schwer" gezogen wird. Dementsprechend wird die Bedeutung umgestaltet.

Herkunft

mittelhochdeutsch swiric, sweric = voll Schwären, eitrig, zu schwären; neuhochdeutsch an schwer angelehnt

Quelle: Duden

Was möchtest Du wissen?