warum schuhe und socken ausziehen beim hausarzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! zur nächsten allgemeinen Untersuchung gehst Du einfach ohne Socken. Die Füße gehören für den Arzt zum normalen Programm. Viele häufige Erkrankungen wie Fuß- und Nagelpilz sind sind so feststellbar - Durchblutung und Nervenreiz können getestet werden.

er sagte noch ich sollte einlagen tragen wegen senkfüße

Auch die Diagnose kann er erst stellen wenn er den nackten Fuß gesehen hat. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt schon ein wenig ausführlicher werden bei der Beschreibung. Was war der Grund, warum Du beim Arzt warst? Wenn er Dir nur in den Hals schauen sollte, dann wäre es schon ein wenig komisch. Man kann aber an den Zehnägeln und auch zwischen den Zehen evtl. Merkmale sehen, die auf bestimme Krankheiten hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aannalee
18.11.2015, 16:32

war eine vorsorge untersuchung, wurden deine füße mal untersucht?

0

Ich finde normal dass er sich auch die Füße angesehen hat und ich kann es verstehen dass es dir unangenehm war aber solange deine Füße nicht extrem stinkend waren wird es schon okay sein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Beim wiegen ist es nur zusätzliches Gewicht! ;)

Glaube ich! XD

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pn551
17.11.2015, 23:06

Schuhe ja, aber Socken wiegen nichts. Und außerdem wäre es für die Hygiene nicht gut. Und wenn Papier auf die Waage gelegt wird, dann kann man auch gleich die Socken anlassen.

0

Schweissfuesse und krumme Zehennaegel,muessen untersucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?