warum schreit oder flucht man nachdem man sich verletzt hat?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ursprünglich waren Wehlaute dazu da, um die anderen Mitglieder einer Sippe zu warnen ..."Achtung, da ist etwas, das schmerzt ... bleibt weg... oder helft mir". Es ist ein Rest aus dieser Zeit. Bei Tieren hat es heute noch diese Funktion.

Plötzlicher starker Schmerz verursacht einen Adrenalinschub. Der wird je nach Charakter auf die eine oder andere Weise verarbeitet. Entweder stumm leiden, mit Tränen in den Augen, oder eben laut Dampf ablassen!

Ich denke mal das wir in dem Moment des Schmerzes einfach fluchen oder schrein um auf uns aufmerksam zu machen....Kinder die sich verletz haben weinen auch ....und dann kommt die Mama oder sonnst jemand und tröstet sie...und das wollen wir in dm Moment auch......Uhrenstnkt....deswegen schreinen oder fluchen wir....:-)Und natürlich weil es weh tut....

Was möchtest Du wissen?