Warum schreibt mein freund mit anderen Frauen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dein Freund handelt unbewusst. Sein Untermieter in der Hose schreibt und will sich versichern, dass er jederzeit noch könnte, wenn er wollte. Sein Verstand, sein oberer Kopf,  möchte mit Dir zusammen sein. 

Für eine Beziehung entscheidet man sich, bewusst, man entscheidet sich dafür, sich nur noch auf den anderen beziehen zu wollen. Und damit gegen die anderen, die man auch alle lieben könnte. Männern fällt das durchaus schwerer, weil sie von Natur aus anders "gepolt" sind, und eben da noch ein "Kopf" zur Untermiete wohnt, dem man durchaus ein eigenes Bewusstsein zusprechen kann (Man kann da so Versuche machen, dieser "Kopf" hört und sieht sehr gut und hat eine grosse Macht über das hauseigene Denken.)

Der Punkt ist, dass Dein Freund diese Köpfe nicht trennt, was nur geht, indem man ein gewisses Bewusstsein darüber hat. Er also deswegen mit dem Feuer spielt, und wenn irgendeine Freundin ihn haben will und sie eine richtige "Attacke" auf ihn unternimmt, er dann verlieren könnte, weil er nicht wirklich die Kontrolle hat. Andere Frauen(körper) üben einen Reiz aus auf den Mann, diesem Reiz nicht nachzugeben, ihn nur anzuschauen, oder die Energie zu Hause einzubauen, das ist nicht immer so einfach. Viele Männer können es, viele können es erst nach diversen Erfahrungen mit dem Feuer, manche erliegen immer wieder. 

Die Crux ist, dass man solchen Feuern aus dem Weg geht, wenn man in einer Beziehung ist, es zumindest weitestgehend versucht, das gilt für Mann und Frau. Denn es gibt viele interessante Menschen, die für eine Liebe infrage kommen könnten.

Ein Sexualtrieb ist ein Trieb, eine Sucht, zum Teil mit all den negativen Begleiterscheinungen. Der Ruf geht immer von der Frau aus, ein sehr begehrter Mann hat es viel viel schwerer treu zu sein, als ein Mann, der nur selten oder nie gerufen wird. 

Helfen tun da eigentlich nur Gespräche, ein aufmerksames Beobachten, wie man wann und auf was wie genau reagiert, und wer reagiert (Kopf unten, Kopf oben?), das alles ist nicht einfach und dauert seine Zeit. Und den Austausch mit Dir, der Freundin, darüber. Die Sichtweise der Frau in bestimmten Situationen. So könntet Ihr Euch kennenlernen bis in das kleinste Kämmerchen. Doch unabdingbar ist dafür seine Voraussetzung, wirklich und in einer echten Beziehung mit Dir sein zu wollen. Denn sich kennenlernen ist Arbeit und da kommt auch viel Peinliches und nicht so Nettes zum Vorschein, aber es hilft zu wissen, dass das in uns allen ist. Wir verstecken es nur gut, sogar vor uns selbst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2012infrage
29.11.2015, 11:38

Ich dank Dir für Dein Feedback und ich wünsch Euch beiden alles Gute!

0

Entschuldigung, aber sein Marktwert bei Frauen kann ihm doch vollkommen egal sein, wenn er zu hause sein perfektes Mädchen sitzen hat. Was du von ihm hältst dass sollte ihm wichtig sein. Und nicht was andere von ihm halten.

Dass er auf whatsapp mit anderen frauen schreibt finde ich jetzt nicht problematisch oder wen er einer guten freundin mal nen kompliment macht, würde ich dass noch durchgehen lassen. Aber Hoffnungen? NEIN...überleg dir mal wer am Ende weint...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, da hast Du Dir ja ein Superexemplar eines Womanizers geangelt - und Tränen auch noch dazu, wenn er darauf angesprochen wird. Das volle Programm also. Dieser Kater lässt das Mausen sicher nicht, darauf kannst Du Gift nehmen! Der wird immer seinen Marktwert testen wollen - und dazu gehört natürlich auch, dass er im Bett bestätigt werden will, wie gut er ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@jessile93, 

da bist du ja eine Beziehung mit dem richtigen Mann eingegangen.

Du kannst ihm jeden gewünschten Freiraum einräumen, darfst dabei aber auf keinen Fall eifersüchtig werden oder sein. Spreche ihn an und sprich dich mit ihm aus und verdeutliche ihm deine Wünsche und Vorstellungen, zum Beispiel, die Treue, die du von ihm erwartest. Wenn du für ihn eine Bedeutung hast, die stark genug ist, wird er vielleicht sein Verhalten ändern. Wenn nicht, geht ihr getrennte Wege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihn in den Wind schießen, nichts Besseres kannst du nicht tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessile93
25.11.2015, 13:15

aber er hat mich ja nicht betrogen oder?

0

Wer so oft schon betroge hat, der wird es auch noch oft machen.... Such dir nen treuen freund..... Wenn er schon so reagiert, dann betrügt er wahrscheinlich schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, wenn er der Typ ist, der alle seine exFreundinnen betrogen hat, was wird er schon machen. Frauen angraben und auf eine Gelegenheit warten, die nächste Kerbe in den Kolben zu schnitzen. Warum lässt Du Dich auf sowas ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Geschreibsel fängt es an...

Man kann nicht alles haben, aber manche versuchen es doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?