Warum schreibt man einfach nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Apps dieser Sorte gaukeln einem vor, dass man ganz easy die große Liebe bekommt. In Wirklichkeit, finde ich, macht sie die Sache aber nur schwerer. Ist doch mit Tinder und Co. nicht anders: zwischenmenschliche Beziehungen werden ent-personalisiert. Du bist nichts weiter als ein Bild auf einem Display, oder vielleicht 2 - 3 Worte. Du bist eine virtuelle Person, die man nach oben oder nach unten wischt. Über die muss man sich keine Gedanken machen.

Es ist sehr löblich, dass du dir Gedanken machst über die Personen. Aber das ist weiß Gott nicht selbstverständlich. Die meisten zeigen im Schutze der Annonymität ihr wahres Gesicht und das heißt: ich will alles, ohne etwas zu geben und das ganze nach Möglichkeit maximal unkompliziert und kostenlos. Willkommen zur Liebe 2.0

Mein guter Rat an dich: du bist zu gut für diese Art von Apps. Wenn du nicht immer wieder enttäuscht sein möchtest, geh da raus und versuch dein Glück auf die "altmodische" Art...du wirst sehen, dass das die Frauen heute umso mehr wertschätzen können, wenn Mann sich tatsächlich noch persönlich die Mühe macht zu flirten :)

Candidate ist etwas anders :)

Man stellt 3 Fragen die von 5 "Candidates" beantwortet werden. Dann bewertet man die Antworten mit 1-5 und 2 kommen weiter. Daraufhin stellt man nochmal 2 Fragen an die 2 und wählt sich aus deren Antworten eine aus, erst dann sieht man den Kontakt. Das geht auf beiden Seiten man kann selbst "Spiele" erstellen oder selber in einem Spiel agieren :D das macht so schon ziemlich Spaß :)

Mit einer schreib ich jetzt tatsächlich schon in Whatsapp weiter :)

0
@Fun92

Für mich nur ein trauriger Versuch die ganze Sache weniger oberflächlich erscheinen zu lassen, als sie ist. Hey, ich will es dir eigentlich nicht madig reden...wenn du so schon jemanden kennen gelernt hast, freut mich das für dich. Aber ich finde diese Form des Kennenlernens einfach furchtbar. Zumindest mal ist es absolut logisch, dass da die Mehrheit der User nicht zurückschreibt. Die Anonymität hat eben so seine Schattenseiten. Redest du persönlich mit einer Frau, wird sie dir eher nicht plötzlich den Rücken zukehren und gehen.

1
@offeltoffel

Ja manchmal hat man eben auch Glück :) Aber den muss man auch in der "freien Wildbahn" haben :)

Doch das ist mir auch schon ein mal passiert :D

1
@Fun92

Dann ist es aber ein Statement und keine Faulheit :D

1

Wenn du ihr ständig binnen Sekunden antwortest und ihr schreibst wirkst du bedürftig. Das beste ist sie immer sie etwas länger warten zu lassen als sie dich warten läst. Den dadurch wirgst du als ob du ein Mann bist der genau wie sie einfach zu viel zu tun hat um sich ständig binnen Sekunden zu melden. Dadurch begegnest du ihr auf Augenhöhe.

Ich würde einfach nicht Antworten. Du wirst diese Person nie mehr sehen. Also was kümmerts dich?

Aber wens dich belastet dan schreib ihr die Wahrheit. 

BTW : Wieso gehst du eigentlich nicht einfach mal raus und triffst dich mit Frauen?

Wer sagt, dass ich das nicht tu :D

0

Was möchtest Du wissen?