Warum schreibt Anwalt mich an, obwohl mein Anwalt eingeschaltet ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es is ne Sache zwischen dir und der anderen Partei, & nicht zwischen Anwalt & Anwalt. Du musst alles deinem Anwalt überreichen und mit ihm sprechen & überweisen würd ich nichts, bevor ich nicht mit meinem Anwalt gesprochen hab.

Genau. Gebe die Sache deinem Anwalt. Vielleicht weiß der Anwalt der Gegenseite gar nicht das du anwaltlich vertreten wirst. Zahlen würde ich ohne Gerichtsbeschluss gar nichts.

Doch, des weiß der schon. Die schreiben sich seit einem Jahr hin und her. Deswegen find ich des so komisch

0
@Lulu1920

Vielleicht will er dich ja nur unter Druck setzen. Ich würde da nicht drauf reagieren. Gebe das Schreiben deinem Anwalt. Der wird das dann beantworten.

0

So weit ich weis wird jedes schreiben, immer an Denjenigen der die Anzeige erstattet oder der angezeigt wurde um evtl. Ausreden wie "ich habe dieses schreiben nicht erhalten" zu vermeiden. Anders kann ich mir es nicht vorstellen.

Gute Idee: Einschreiben war es nicht! Ich kann behaupten, dass ich es nicht bekommen hab!

0

Ja dass ist komisch bringe oder schicke das Schreiben zu deinen Anwalt.

Was möchtest Du wissen?