Warum schreiben alle Politiker eine Biographie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie wollen nicht nur ihr Geld als Politiker und im Vorstand eines Konzerns (in der freien Wirtschaft) verdienen, sondern einerseits auch noch ihr Image aufpolieren und andererseits jeden Euro mitnehmen, den sie verdienen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ganz einfach: Es gehört zum guten Ton. Ich habe vor Jahren mal einen Kurzkommentar in unserer damaligen Schülerzeitung zu dem Thema verfasst & schrieb im übertragenen Sinne, dass jeder der mal irgendwas erlebt hat oder jeder, bei dem ein Verwandter an einer Krankheit starb, jeder der vllt. der Meinung ist was zu erzählen zu haben ein Buch schreibt.

Teilweise spielt da sicherlich auch Selbstbeweihräucherung eine Rolle. Man möchte allen zeigen wie klasse man ist & wie super das ist, was man selber in seiner Amtszeit bewerkstelligt hat.. selbst wenn man nur kurzzeitig wirken "durfte".

Außerdem ist es natürlich auch was fürs Bankkonto, wenn man 'nen Buch schreibt & sich das einigermaßen verkauft^^ one for the money, two for the show.. sagte schon Elvis ;) Und rechnen können auch die Politiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die wollen alle unvergesslich bleiben,und soweit ich weiß sind so Bücher ein gutes Einschlag mittel, ein Satz lesen und schon liegt man im Komma :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um noch mehr Geld zu scheffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?